Nervöse Märkte: Öl, Gold und Kupfer deutlich teurer

Auf den internationalen Rohstoff-Märkten ist eine gewisse Nervosität festzustellen. Bei ungewöhnlich hohen Handelsvolumia stiegen die Preise für Gold, Silber, Kupfer und Erdöl am Montag deutlich an. Dies deutet darauf hin, dass sich zahlreiche Markteilnehmer auf eine Krise einstellen.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Intraday-Kurs für Gold am Montag. (Grafik: ariva.de)

Intraday-Kurs für Gold am Montag. (Grafik: ariva.de)

Intraday-Kurs für Silber am Montag. (Grafik: ariva.de)

Intraday-Kurs für Silber am Montag. (Grafik: ariva.de)

Intraday-Kurs für Kupfer am Montag. (Grafik: ariva.de)

Intraday-Kurs für Kupfer am Montag. (Grafik: ariva.de)

Intraday-Kurs für die US-Leichtölsorte WTI am Montag. (Grafik: ariva.de)

Intraday-Kurs für die US-Leichtölsorte WTI am Montag. (Grafik: ariva.de)

*** Bestellen Sie den täglichen Newsletter der Deutschen Wirtschafts Nachrichten: Die wichtigsten aktuellen News und die exklusiven Stories bereits am frühen Morgen. Verschaffen Sie sich einen Informations-Vorsprung. Anmeldung zum Gratis-Newsletter hier. ***


media-fastclick media-fastclick