UniCredit Bank Austria übernimmt UniCredit Tiriac fast voll

Die UniCredit-Tochter Bank Austria hat die rumänische UniCredit Tiriac Bank fast vollständig übernommen. Die Österreicher gaben am Mittwoch den Kauf von weiteren 45 Prozent von Tiriac bekannt und halten damit insgesamt 95,6 Prozent.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Die UniCredit-Tochter Bank Austria hat die rumänische UniCredit Tiriac Bank fast vollständig übernommen. Die Österreicher gaben am Mittwoch den Kauf von weiteren 45 Prozent von Tiriac bekannt und halten damit insgesamt 95,6 Prozent. Wie viel sie dafür an die Tiriac Holdings zahlten, wurde nicht mitgeteilt.

Zudem überlege die Bank Austria, den verbliebenen Minderheitsaktionären einen Kauf ihrer Anteile anzubieten. Die UniCredit Tiriac Bank hat in Rumänien mehr als 180 Zweigstellen und etwa 3350 Angestellte.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung. Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung! Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***

media-fastclick media-fastclick