Fahrgäste müssen umbuchen: Bahn räumt ICE für Flüchtlinge

Die Deutsche Bahn hat einen regulären ICE geräumt, um Flüchtlinge von München nach Berlin zu transportieren. Die Fahrgäste mussten umbuchen. Es dürfte weitere Einschränkungen im Reiseverkehr geben.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Die Deutsche Bahn hat einen regulären ICE von München nach Berlin für Flüchtlinge geräumt. «Die Passagiere sind gebeten worden, umzubuchen», sagte eine Bahn-Sprecherin am Sonntag. Nach ihren Angaben handelte es sich um den ICE 1508, der planmäßig um 11.21 Uhr in München gestartet und um 17.37 Uhr in Berlin angekommen wäre. Ob es sich um den Zug handelt, der gegen 17.30 Uhr mit etwa 600 Flüchtlingen in Berlin-Schönefeld erwartet wird, konnte sie nicht sagen.

Es sei bislang der einzige Zug, der von einer derartigen Aktion betroffen sei, sagte die Sprecherin. Die Bahn setze ansonsten zahlreiche Sonderzüge ein, die von München aus in alle Richtungen fahren würden. Bis vergangenen Freitag habe es mehr als 30 Sonderzüge gegeben, so die Sprecherin. Allerdings sagte ein Sprecher dem Deutschlandfunk, dass mit weiteren Einschränkungen der Reiseverkehr zu rechnen sei. Die Bahn müsse in dieser humanitären Situation auch auf ungewöhnliche Maßnahmen zurückgreifen.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung: Unsere Prinzipien: Kritische Distanz zu allen und klare Worte. Das gefällt natürlich vielen nicht: Der Bundesregierung, den EU-Behörden, den Netzwerken der Parteien, den Lobbyisten, Medien unter staatlicher Aufsicht, verschiedenen Agitatoren aus dem In- und Ausland. Diese Player behindern uns nach Kräften und attackieren unser Geschäftsmodell.

Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie die Existenz der DWN!

Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***


media-fastclick media-fastclick