Boxer Lennox Lewis will russischer Staatsbürger werden

Der britische Boxer will offenbar die russische Staatsbürgerschaft annehmen. Zuvor wurde bereits der US-Boxer Roy Jones Jr. nach einem Treffen mit Putin Russe.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Der letzte unumstrittene Schwergewichts-Weltmeister und Boxer Lennox Lewis will die russische Staatsbürgerschaft annehmen. „Tatsächlich haben wir darüber gesprochen. Lennox denkt darüber nach“, zitiert die Nachrichtenagentur Tass den Vorsitzenden der russischen Boxföderation, Andrej Ryabinsky. Lewis ist derzeit britisch-kanadischer Doppelstaatsbürger.

Zuvor hatte bereits der US-amerikanische Boxer Roy Jones Jr. nach einem Treffen mit Kreml-Chef Wladimir Putin die russische Staatsbürgerschaft erhalten, berichtet die Rheinische Post. Der Boxer möchte nach eigenen Angaben „Brücken zwischen Ost und West schlagen“.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung. Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung! Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***