Gewerkschaften: 600 Millionen Jobs fehlen weltweit

Die internationalen Gewerkschaften fordern für die kommenden Jahren 600 Millionen neue Jobs weltweit. Die industrielle Revolution werde kein Land verschonen. Die Folgen für die globale Stabilität sind unabsehbar.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

media-fastclick media-fastclick