Völker aus Afrika ziehen Deutschland wegen Völkermord vor Gericht

Die afrikanischen Hereros und Nama wollen am Kriegsverbrecher-Tribunal in Den Haag gegen Deutschland vor Gericht ziehen. Für den „Genozid“ von 1904, der vom Deutschen Kaiserreich begangen wurde, fordern sie Reparationszahlungen.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Dieser Artikel ist nur für registrierte Leser sichtbar.

Durch die Registrierung erhalten Sie ein größeres Angebot an Artikeln. Die Registrierung ist völlig kostenlos.

Registrieren Sie sich hier oder erhalten unbegrenzten Zugang zu allen Artikeln: Abo wählen

Sie sind bereits registriert? Hier Anmelden