Daimler setzt bei Carsharing auf China

Innerhalb von knapp zwei Monaten ist Daimlers Carsharing-Dienst car2go an seinem ersten Standort in Asien für zehntausende Fahrten genutzt worden. Der Start des Dienstes in China ist damit deutlicher erfolgreicher als die Einführung in Europa und Nordamerika.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Mit einer Registrierung können Sie diesen Artikel KOSTENLOS lesen.

Registrieren Sie sich hier

Sie sind bereits registriert? Hier Anmelden