Ratgeber
Werbung

Handelsstrategien, mit denen Sie groß gewinnen werden

Lesezeit: 3 min
20.09.2021 14:12
Möchten Sie ein erfolgreicher Händler für binäre Optionen werden? Um vom Handel mit binären Optionen zu profitieren, müssen Sie über eine einfach zu bedienende Handelstechnik mit einer Mindestgewinnquote von 55% und einen guten Broker für binäre Optionen verfügen. Jeder Händler für binäre Optionen, der ständig Geld verdient, wird Ihnen sagen, dass Sie zwei Möglichkeiten haben:
Handelsstrategien, mit denen Sie groß gewinnen werden
Foto: Wang Ying

Möchten Sie ein erfolgreicher Händler für binäre Optionen werden?

Um vom Handel mit binären Optionen zu profitieren, müssen Sie über eine einfach zu bedienende Handelstechnik mit einer Mindestgewinnquote von 55% und einen guten Broker für binäre Optionen verfügen. Jeder Händler für binäre Optionen, der ständig Geld verdient, wird Ihnen sagen, dass Sie zwei Möglichkeiten haben:

1. Halten Sie sich methodisch an einen dokumentierten Plan oder

2. Misserfolge im Überfluss

Es ist jedoch nicht nur wichtig, eine gute Handelsstrategie zu haben, sondern auch einen guten regulierten Broker für binäre Optionen zu haben, ist der wichtigste Schritt in jedem Trader-Plan. Nicht jeder Broker für binäre Option broker ist für jeden Trader geeignet. Bestimmte Broker für binäre Optionen sind jedoch speziell für den Einzelhandel gedacht. Sie können unsere Liste der besten Broker für binäre Optionen überprüfen, um zu sehen, welche Broker Ihre spezifischen Anforderungen am besten erfüllen.

Von winzigen Preisbewegungen zu profitieren kann ein lukratives Spiel sein, wenn es richtig gespielt wird. Es kann jedoch ein riskantes Spiel für Anfänger oder jeden sein, der keinen gut durchdachten Plan verfolgt. Wir beginnen damit, Strategien zu besprechen, die Ihnen helfen, Ihre Handel im großen und ganzen:

Double red strategy

Die Double-Rot-Strategie ist ein kurzfristiges Umkehrsystem, das auf Kursbewegungen und Widerständen basiert. Der Handel ist auf einem 5-Minuten-Chart geplant und wird signalisiert, wenn sich nach einem Widerstandstest zwei rückläufige Kerzen bilden.

1. Wählen Sie einen Vermögenswert aus und beobachten Sie den Markt, bis Sie den ersten roten Balken sehen, und warten Sie dann auf einen zweiten roten Balken.

2.Wenn der zweite rote Balken niedriger schließt als der erste rote Balken, ist das ein großer Gewinn

3. Normalerweise geht der dritte Balken sogar noch tiefer als der zweite Balken. Dies ist der Punkt, an dem Sie sofort eine Put-Option auf den Vermögenswert mit einer Ablaufzeit von nicht mehr als 15 Minuten platzieren sollten.

Die Pinocchio-Strategie

Ein Pinocchio-Riegel ist ein Kerzenständer, der einen sehr kleinen Körper und einen sehr langen Docht (Nase) hat. Es wird auch Shooting Star, Hanging Man, Hammer und Inverted Hammer genannt. Wie Sie sich erinnern, wurde Pinocchio beim Lügen die Nase lang. Das gleiche passiert mit der Pinocchio-Strategie – wenn der Docht länger als der Körper ist, sagt uns dies, dass der Markt uns täuscht und wir umgekehrt handeln sollten. Der Einstiegspunkt variiert, da einige Trader es vorziehen, zu warten, bis die nächste Kerze auf das 50% Fibonacci-Niveau des Pin-Balkens zurückfällt, während andere direkt nach dem Schließen des Pin-Balkens einsteigen. Ein langer Docht weist auf starken Verkaufsdruck hin, während ein langer Schwanz auf eine starke Kaufkraft hindeutet.

Die 1-2-3-Strategie

1. Suchen Sie nach einem Aufwärtstrend oder zumindest einer starken Aufwärtsbewegung nach der Bildung des 1 – 2 – 3 Musters, natürlich beginnend mit dem ersten Peak (1).

2. Wenn nun ein Gegenzug beginnt, markieren Sie das Ende dieses Zuges mit (2).

3. Wenn die neue Aufwärtsbewegung Punkt 1 nicht überschreitet und nach unten zu drehen beginnt, markieren Sie den höchsten Punkt dieser neuen Aufwärtsbewegung mit (3).

4. Unser Muster ist jetzt fertig. Allerdings gilt es noch eine ganz wichtige Regel zu beachten: Der Kurs muss sich nach unten bewegen, um das Tief bei Punkt (2) zu durchbrechen. In diesem Fall sind alle unsere Bedingungen erfüllt und wir gehen mit einem „Put“ in den Handel ein.

Auswahl eines guten Brokers für binäre Optionen zum Kauf und wann zu kaufen.

Nachrichtendienste in Echtzeit: Da Nachrichten Aktien beeinflussen können, ist es wichtig, Dienste zu abonnieren, die Sie benachrichtigen, wenn potenziell markt bewegende Nachrichten veröffentlicht werden. Entscheiden, wann man mit einem guten Broker für binäre Optionen verkaufen soll Skalierung: ist eine der gängigsten Methoden. Es bedeutet fast schnell zu verkaufen, wenn ein Geschäft lukrativ wird.

DWN
Politik
Politik Polen schlägt zurück: EU soll "politische" Nominierung von Richtern in Deutschland prüfen

Im Streit über die Unabhängigkeit der Justiz schlägt Polens Justizminister zurück. Die EU solle die Nominierung führender Richter in...

DWN
Politik
Politik Polens Regierungschef: EU bald kein Bund freier, gleicher und souveräner Staaten mehr

Polens Ministerpräsident warnt in einem Brief an die Staats- und Regierungschefs der Mitgliedstaaten, dass die EU bald ein "zentral...

DWN
Panorama
Panorama Wachsende Krisenangst ist Omen, dass der große Crash wirklich kommt

Wenn große Teile der Bevölkerung eine Krise erwarten, dann ist dies ein echtes Warnsignal. Denn die Märkte werden von den Erwartungen...

DWN
Finanzen
Finanzen So schützen sich Hauskäufer vor dem Platzen der Immobilienblase

Die Wohnimmobilienpreise steigen derzeit so kräftig wie nie. Doch damit könnte bald Schluss sein. Experten mahnen zur Vorsicht beim...

DWN
Politik
Politik Steadfast Noon: Nato-Streitkräfte trainieren für Atomkrieg

Details zu der Atomkrieg-Übung der Nato «Steadfast Noon» sind streng geheim. Doch Flugbewegungen geben Hinweise darauf, wo in diesem...

DWN
Deutschland
Deutschland Energiewirtschaft begrüßt Ergebnisse der Ampel-Sondierung

Die deutsche Stromlobby sieht viel Positives in den Ergebnissen der Ampel-Sondierung. Die teuren CO2-Rechte machten den Kohleausstieg bis...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Chinas Wirtschaft wächst langsamer, Weltkonjunktur in Gefahr

Chinas Wirtschaft hat im Sommerquartal nur um 4,9 Prozent zugelegt, das ist das schwächste Wachstum seit einem Jahr.

DWN
Unternehmen
Unternehmen Investor Enkraft fordert von RWE schnelleren Kohleausstieg

Der Investor Enkraft Capital hat den Energiekonzern RWE vor dem Hintergrund der Ampel-Verhandlungen zu mehr Tempo beim Kohleausstieg...