Frankreich: Front National bei Kommunalwahlen stark

Der Front National von Marine Le Pen geht gestärkt aus der ersten Runde der Kommunalwahlen in Frankreich hervor. Die zweite Runde findet am Sonntag kommender Woche statt. Die Wahl gibt als Stimmungstest für Präsident Francois Hollande.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Der Front National (FN) geht offenbar gestärkt aus der ersten Runde der Kommunalwahlen in Frankreich hervor. Ersten Nachwahlbefragungen am Sonntagabend zufolge erzielte die Partei von Marine Le Pen in Henin-Beaumont fast die Mehrheit und lag in Avignon, Forbach und Beziers an erster Stelle.

Le Pen sprach von einem Durchbruch für ihre Partei. Diese sei nun ein wichtiger unabhängiger Faktor auf Landes- wie auf Kommunalebene, sagte sie dem Sender TF1. Ein landesweiter Trend lag zunächst nicht vor. Die Wahl gibt als Stimmungstest für Präsident Francois Hollande. Die zweite Runde findet am Sonntag kommender Woche statt. Nach den Stichwahlen könnte der FN mehr als ein halbes Dutzend Bürgermeister stellen und in mehr als 1000 Gemeinderäten vertreten sein – bislang waren es gerade vier Dutzend.

*** Bestellen Sie den täglichen Newsletter der Deutschen Wirtschafts Nachrichten: Die wichtigsten aktuellen News und die exklusiven Stories bereits am frühen Morgen. Verschaffen Sie sich einen Informations-Vorsprung. Anmeldung zum Gratis-Newsletter hier. ***


media-fastclick media-fastclick