ZDF entschuldigt sich, weil Moderator ein braunes Hemd getragen haben soll

Das ZDF hat sich bei seinen Zusehern entschuldigt, weil das olivgrüne Hemd des Moderators im Morgenmagazin auf dem Bildschirm braun gewirkt hat.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Moderator Jochen Breyer im Morgenmagazin des ZDF am 28. Oktober. (Screenshot: ZDF)

Moderator Jochen Breyer im Morgenmagazin des ZDF am 28. Oktober. (Screenshot: ZDF)

Das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) teilt bezüglich der Sendung „Morgenmagazin“ vom 28. Oktober 2014 auf Facebook mit:

„Aufgrund einiger Zuschauer-Hinweise zur Kleidungswahl unseres Moderators Jochen Breyer möchten wir kurz aufklären, dass sein olivgrünes Hemd auf dem Bildschirm tatsächlich braun wirkte, dies aber von Jochen Breyer natürlich keinesfalls beabsichtigt war. Wir entschuldigen uns für den entstandenen Eindruck.“

Nicht ironisch gemeinte Anmerkung der Redaktion: Wir halten Jochen Breyer ungeachtet des Vorfalls für einen der besten Moderatoren, den das ZDF in jüngster Zeit hervorgebracht hat. Er ist kompetent, führt interessante Sport-Interviews und moderiert so, dass man seinen Sendungen mit Interesse und Erkenntnisgewinn gerne folgt.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung: Unsere Prinzipien: Kritische Distanz zu allen und klare Worte. Das gefällt natürlich vielen nicht: Der Bundesregierung, den EU-Behörden, den Netzwerken der Parteien, den Lobbyisten, Medien unter staatlicher Aufsicht, verschiedenen Agitatoren aus dem In- und Ausland. Diese Player behindern uns nach Kräften und attackieren unser Geschäftsmodell.

Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie die Existenz der DWN!

Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***

media-fastclick media-fastclick