Paypal will Geldtransfer-Dienstleister Xoom übernehmen

Der Bezahldienst Paypal will Xoom für etwa 890 Millionen Dollar kaufen. Paypal gehört zum Online-Händler eBay.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Der Bezahldienst Paypal will den Geldtransfer-Dienstleister Xoom für rund 890 Millionen Dollar übernehmen. Das Geschäft werde voraussichtlich im vierten Quartal 2015 abgeschlossen, teilte Paypal am Mittwoch mit. Die Übernahme werde leicht auf den bereinigten Gewinn je Aktie 2016 drücken, teilte Paypal weiter mit.

Paypal gehört zum Online-Händler eBay. Der Bezahldienst soll aber voraussichtlich im dritten Quartal abgespalten werden.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung. Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung! Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***