Anleger investieren wieder mehr Geld in Hedgefonds

Hedgefonds werden bei den Anlegern wieder beliebter. Im August stieg der Capital Movement Index mit 0,92 Prozent so hoch wie zuletzt im Mai 2014. Angesichts der Kursturbulenzen in China und Griechenland erhoffen sich Anleger höhere Erträge.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Hedgefonds haben in den vergangenen Wochen bei Anlegern so viel Geld eingesammelt wie seit 15 Monaten nicht mehr. Der Capital Movement Index des Fonds-Dienstleisters SS&C GlobeOp stieg im August um 0,92 Prozent. Das ist das größte Plus seit dem Anstieg um 0,98 Prozent im Mai 2014.

„Getrieben wurde der Zuwachs durch den Rückgang der Mittelabflüsse bei gleichbleibenden Zuflüssen“, sagte SS&C-Chef Bill Stone. Offenbar erhofften sich Anleger angesichts der Kursturbulenzen in China und Griechenland höhere Erträge von Hedgefonds.

Der Capital Movement Index wird Anfang eines Monats auf Grundlage der Mittelzuflüsse minus der Abflüsse des Vormonats berechnet. SS&C nutzt hierfür die Daten seiner Kunden, die zehn Prozent des weltweit in Hedgefonds investierten Kapitals repräsentieren.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung: Unsere Prinzipien: Kritische Distanz zu allen und klare Worte. Das gefällt natürlich vielen nicht: Der Bundesregierung, den EU-Behörden, den Netzwerken der Parteien, den Lobbyisten, Medien unter staatlicher Aufsicht, verschiedenen Agitatoren aus dem In- und Ausland. Diese Player behindern uns nach Kräften und attackieren unser Geschäftsmodell.

Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie die Existenz der DWN!

Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***


media-fastclick media-fastclick