Air France-KLM ernennt neuen Konzernchef

Air France-KLM hat die Suche nach einem neuen Konzernchef beendet. Der Chef des französischen Nahverkehrskonzerns Transdev, Jean-Marc Janaillac, übernimmt spätestens diesen Sommer.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Air France-KLM ist auf der Suche nach einem neuen Chef fündig geworden. Der Verwaltungsrat der französisch-niederländischen Fluggesellschaft ernannte Jean-Marc Janaillac zum Konzernlenker, teilte das Unternehmen am Sonntagabend mit. Der 63-Jährige solle seinen Posten spätestens am 31. Juli antreten, berichtet Reuters.

Janaillac leitet bisher den französischen Verkehrskonzern Transdev, der in Deutschland zu den größten privaten Nahverkehrsanbietern gehört. Unter der Marke Meridian betreibt Transdev unter anderem die Bayerische Oberlandbahn. Dem Verkehrsbetrieb gehören die zwei Regionalzüge, die im Februar bei Bad Aibling zusammengestoßenen waren.

Air France-KLM braucht einen neuen Chef, weil der bisherige Chef Alexandre de Juniac im Sommer Generaldirektor des Internationalen Luftfahrtverbandes IATA wird.

*** Bestellen Sie den täglichen Newsletter der Deutschen Wirtschafts Nachrichten: Die wichtigsten aktuellen News und die exklusiven Stories bereits am frühen Morgen. Verschaffen Sie sich einen Informations-Vorsprung. Anmeldung zum Gratis-Newsletter hier. ***

media-fastclick media-fastclick