Hilfe für Hillary Clinton

US-Milliardär schafft eigene Protest-Truppe für niedrige Zinsen

Facebook-Gründer Dustin Moskovitz betreibt eine Protestbewegung in eigener Sache: Die scheinbar einfachen Leute demonstrieren gegen die US-Notenbank und fordern niedrige Zinsen. Den Demonstranten helfen allerdings niedrige Zinsen nicht - wohl aber den Milliardären, die in Aktien investiert sind. Besonders wichtig aber sind niedrige Zinsen für Hillary Clinton. Moskovitz ist glühender Unterstützer von Clinton.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Mitglieder der Gruppe "Fed up", die von einem der Facebook-Gründer finanziert wird. (Screenshot: Fedup)

Mitglieder der Gruppe "Fed up", die von einem der Facebook-Gründer finanziert wird. (Screenshot: Fedup)

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel kostenfrei. Newsletter bestellen, registrieren und weiterlesen.

keine Verpflichtung - kein Abo

Es gelten unsere AGB und Datenschutzbestimmungen.