US-Regierung erwartet Hacker-Angriffe auf Wahlsysteme

Die US-Wahl gerät schon vor dem Wahltag in den Verdacht der Manipulation: Die US-Behörden wollen beobachtet haben, dass sich Hacker für die Wahlsysteme interessieren. Verdächtigt werden die Russen, denen man in den USA unter anderem vorwirft, Trump zu favorisieren.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Dieser Artikel ist nur für registrierte Leser sichtbar.

Durch die Registrierung erhalten Sie ein größeres Angebot an Artikeln. Die Registrierung ist völlig kostenlos.

Registrieren Sie sich hier oder erhalten unbegrenzten Zugang zu allen Artikeln: Abo wählen

Sie sind bereits registriert? Hier Anmelden