Gemischtes

Zukunftsweisend: Der Kangoo Z.E.

Lesezeit: 1 min
15.12.2014 11:21
Ihr Fahrzeug bzw. Ihre Fahrzeug-Flotte ist für Sie vor allem ein Arbeitsmittel. Dies liegt auf der Hand. Gleichzeitig ist es aber auch viel mehr: ein Aushängeschild für Ihr Unternehmen!

Dies fest im Blick, präsentieren sich die emissionsfreien, leisen und umweltbewussteren Kangoo Z.E.-Modelle in einem Design, das Ihre Zugehörigkeit zur Z.E. Familie klar zum Ausdruck bringt. Der Kangoo Z.E. ist der meistverkaufte rein elektrisch betriebene Elektrotransporter in Europa! Und dies hat natürlich Gründe:

100 % elektrisch – 100 % Renault Z.E. auf den ersten Blick

Vorne mit markantem Kühlergrill, Rhombe und Zierleisten in Z.E. Blau, hinten mit hellblauen Rückleuchten und darüber hinaus Z.E. Logos rundherum lassen keine Zweifel daran, dass der neue Kangoo Z.E. zu der 100 % elektrisch angetriebenen Renault Z.E.-Familie gehört. Von seinem leisen Antrieb ganz zu schweigen!

Auf diese Weise lässt der neue Kangoo Z.E. erkennen, dass Ihr Unternehmen ökonomisch wie auch ökologisch sinnvoller wirtschaftet. Ein klares Z.E. Design auch im Innenraum: Die Armaturentafel, die sich auf das Anzeigen von Geschwindigkeit, Batterieladezustand sowie Econometer beschränkt, ist übersichtlich und verständlich gezeichnet, der Schalthebel zeigt die bekannten, bedienerfreundlichen Schaltmuster eines Automatikgetriebes und die Kupplung fällt weg! Bekannt auch die hohe Variabilität und Modularität im Innenraum, wie man sie vom thermischen Referenzmodell, dem Kangoo Rapid, bereits kennt und den Kangoo Z.E. so individuell und universell einsetzbar macht wie kaum ein anderes Nutzfahrzeug dieser Kategorie. Hinzu kommt eine alltagstaugliche Reichweite von bis zu 170 km**, welche Ihnen genug Freiräume lässt. In Verbindung mit einfachster Bedienbarkeit in Fahrt und Ladung für Ihre Mitarbeiter ist der Kangoo Z.E. der ideale Partner für Ihren unternehmerischen Alltag.

100 % Effizienz dank 100 % Flexibilität und Alltagstauglichkeit

Zu den gelungenen optischen Neuerungen wurde auch die Ausstattung auf den neusten technischen Stand gebracht. Bluetooth®, USB, das multifunktionale Media-System Renault R-Link sowie Vernetzung der einzelnen Komponenten lassen keine Wünsche offen.

Zu überzeugen weiß der neue Kangoo Z.E nicht zuletzt durch seine extrem niedrigen Nutzungskosten: Erschwinglicher Kaufpreis, Rundum- Sorglos- Batteriemiete, 10 Jahre KFZ-Steuerfreiheit, günstige Versicherungstarife, niedrige Energiekosten, geringer Verschleiß und Wartungsaufwand sprechen für einen ökologischen, ökonomischen und entspannten Start in die Elektromobilität.

* Zero Emission – keine Emissionen im Fahrbetrieb.

** Werte gemäß NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus). Die individuelle Fahrweise, Geschwindigkeit, Außentemperatur, Topographie, Zuladung und Nutzung elektrischer Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche Reichweite. Die tatsächliche Reichweite beträgt bei milden Außentemperaturen und gemischtem Fahrprofil (inner-, außerstädtisch, Schnellstraße bis 90 km/h) ca. 125km, bei niedrigen Außentemperaturen und rein innerstädtischem Fahrprofil ca. 80 km.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..

DWN
Politik
Politik Energie-Krise offenbart Planlosigkeit: Scholz will jetzt Pipeline aus Portugal

Eigentlich sollte es die Pipeline von Portugal über Spanien nach Mitteleuropa längst geben. Doch das Projekt wurde gestoppt. Das rächt...

DWN
Unternehmen
Unternehmen China wird für deutsche Industrie zum Risiko-Standort

Ein chinesischer Überfall auf Taiwan ist eine reale Gefahr. Den deutschen Unternehmen, die Milliardensummen in China investiert haben,...

DWN
Deutschland
Deutschland Energie-Krise weitet sich aus: Steigende Rohölnachfrage erwartet

Der Rohölpreis ist zuletzt gesunken, Heizölkäufer profitieren davon bisher nicht – und bald könnte die weltweite Nachfrage nach...

DWN
Deutschland
Deutschland IW-Analyse: Teure Energie ist verheerend für Deutschland

Die Experten des IW haben durchgespielt, was teure Energie für deutsche Verbraucher, Firmen und die Wirtschaft bedeutet. Die Aussichten...

DWN
Unternehmen
Unternehmen BASF: Chemieriese blickt zuversichtlich in die Zukunft

Der weltweit größte Chemiekonzern und größte Erdgasverbraucher Deutschlands sieht keinen Grund zur Panik und setzt sich ambitionierte...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Deutsche Telekom: Auf stabilem Wachstumskurs

Trotz einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld wächst die Deutsche Telekom weiter.

DWN
Unternehmen
Unternehmen Siemens meldet ersten Quartalsverlust seit 2010

Siemens hat erstmals seit 2010 in einem Quartal Verlust gemacht. Dennoch sieht sich das Unternehmen derzeit gut aufgestellt.

DWN
Politik
Politik Kontakt zu Russland: Ukraine will sich durch Schweiz vertreten lassen

Nach dem Abbruch der diplomatischen Beziehungen zu Russland will die Ukraine sich dort von der Schweiz vertreten lassen. Doch Moskau bremst...