Bundesverfassungsgericht macht Weg für CETA frei

Das Bundesverfassungsgericht hat den Weg für CETA freigemacht. Die Eilanträge gegen das Handelsabkommen wurden abgewiesen. Es gab kleine, aber eher unerhebliche rechtliche Ermahnungen an die Bundesregierung.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Mit einer Registrierung können Sie diesen Artikel KOSTENLOS lesen.

Registrieren Sie sich hier

Sie sind bereits registriert? Hier Anmelden