Ankerinvestor aus Singapur verkauft UBS-Aktien

Einer der größten Aktionäre fährt sein Engagement bei der UBS um rund die Hälfte zurück. Möglich ist, dass der Schritt Skepsis bei anderen Anlegern auslösen wird.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Mit einer Registrierung können Sie diesen Artikel KOSTENLOS lesen.

Registrieren Sie sich hier

Sie sind bereits registriert? Hier Anmelden