Zu starke Währung für eine Region

Ökonom: Euro wiederholt Fehler der D-Mark für Ostdeutschland

Der Ökonom Vladimiro Giacché sieht im Verhältnis Nord- und Südeuropas denselben währungspolitischer Fehler wie bei der Einführung der D-Mark für Ostdeutschland.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten der Deutschen Wirtschaftsnachrichten.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit unterstützen wollen, wählen Sie eines unserer attraktiven Abo-Modelle.