China will seinen Mittelstand mehr unterstützen

China will kleine und mittlere Unternehmen stärker unterstützen.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
 Die chinesische Regierung hat angekündigt, KMU wie diese Maschinenbau-Firma in Jinjiang in Zukunft stärker zu unterstützen. (Foto: dpa)

Die chinesische Regierung hat angekündigt, KMU wie diese Maschinenbau-Firma in Jinjiang in Zukunft stärker zu unterstützen. (Foto: dpa)

Die chinesische Regierung will kleine und mittelständische Unternehmen stärker unterstützen. Wie die Nachrichten-Agentur Reuters unter Bezugnahme auf den staatlichen Rundfunk meldete, wies das Kabinett Großbanken an, KMU mit günstigeren Krediten zu versorgen. Im Vorfeld hatte die chinesische Zentralbank bereits angekündigt, Privatunternehmen stärker unter die Arme zu greifen. Die Regierung will außerdem säumigen Großunternehmen Druck machen, ihre Schulden bei kleineren Firmen zu begleichen. Zudem will sie KMU ermutigen, sich am Anleihenmarkt frisches Geld zu besorgen.

Viele chinesische KMU befinden sich in einer schwierigen finanziellen Situation, obwohl sie rund 60 Prozent zu Chinas Wirtschaftsleistung beitragen und 80 Prozent aller Jobs in den Städten schaffen. Die Maßnahmen können auch als Versuch Pekings gesehen werden, die zuletzt lahmende Binnenkonjunktur in der Volksrepublik zu beleben.