Finanzen

Diese Termine sollten Sie am Mittwoch beachten

Lesezeit: 1 min
23.07.2019 16:13
Diese beiden Daten-Veröffentlichungen sollten Sie am Mittwoch beachten.
Diese Termine sollten Sie am Mittwoch beachten
Der Galvaniker Torsten Salzer begutachtet im Unternehmen "Pieper Oberflächentechnik Hermsdorf" (Hermsdorf in Thüringen) verzinkte Bauteile für die Automobilindustrie. (Foto: dpa)

09:30 Uhr: Einkaufsmanagerindex des verarbeitenden Gewerbes

Warum es wichtig ist:

Der Index gilt als wichtiger Indikator für die wirtschaftliche Lage des industriellen Sektors in Deutschland. Dargestellt werden der Ist-Zustand des Umsatzes und der Beschäftigung sowie die prognostizierten Geschäftsentwicklungen bei den Unternehmen. Die deutschen Industriebetriebe zeigten in den vergangenen Monaten deutliche Anzeichen einer konjunkturellen Abschwächung.

 

15:45 Uhr: Gesamt-Einkaufsmanagerindex für die USA

Warum es wichtig ist:

Der Index bildet die Umfrageergebnisse einer hohen Zahl von Führungskräften aus den Bereichen Produktion und Dienstleistungen ab. Er lässt Rückschlüsse auf die Entwicklung der Wirtschaft ab.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..

DWN
Finanzen
Finanzen JP Morgan Chef: 2022 wird Fed Zinsen bis zu sieben Mal erhöhen

JP Morgan-Chef Jamie Dimon geh davon aus, dass die US-Notenbank Fed den Leitzins im aktuellen Jahr um bis zu sieben Mal erhöhen werde. Es...

DWN
Deutschland
Deutschland Beamtenbund zur Impfpflicht: "Soll das Ordnungsamt an jeder Haustür klingeln?"

Der Beamtenbund dbb hält die geplante Impfpflicht für behördlich kaum umsetzbar. Das Ordnungsamt habe dafür nicht genug Personal.

DWN
Politik
Politik Jobangebot für Merkel: Guterres will Ex-Kanzlerin für UN einspannen

Ex-Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ein Jobangebot aus New York: UN-Chef António Guterres möchte sie für eine Beraterrolle bei den...

DWN
Finanzen
Finanzen Auf diese 7 Gefahren müssen Anleger achten

Lieferengpässe auf der Welt stellen die Industrie vor schwerwiegende Herausforderungen. Kryptowährungen befinden sich in einem...

DWN
Deutschland
Deutschland Auftragsberg der deutschen Industrie wächst auf Rekordhöhe

In der deutschen Industrie ist der Bestand der Aufträge auf einen neuen Rekordstand angewachsen. Besonders stark betroffen ist unter...

DWN
Finanzen
Finanzen Bundesrendite steigt erstmals seit 2019 wieder über null

Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe ist erstmals seit 2019 wieder über die Marke von 0 Prozent gestiegen. Die erwartete Zinswende...

DWN
Deutschland
Deutschland Lauterbach: Allgemeine Impfpflicht kommt im April oder Mai

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach zufolge muss schnell geschehen mit der allgemeinen Impfpflicht - im April oder im Mai, "damit ich...

DWN
Finanzen
Finanzen Deutsche Börsianer starten angespannt in den Tag - und ignorieren hohe Inflation in Deutschland

Die Anleger bleiben weiter angespannt. Die Nachrichten von heute Morgen sind nicht positiv.