Geithner-Nachfolge: Obama ernennt Jack Lew zum Finanzminister

Jack Lew wird nach Plänen von Präsident Obama der neue US-Finanzminister. Er ist derzeit Stabschef im Weißen Haus und arbeitete bereits unter Präsident Clinton als Vizeaußenminister.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Aktuell:
USA: Neuer Finanzminister hat Unterschrift wie ein Fünfjähriger

Präsident Barack Obama plant, Jack Lew als seinen neuen Finanzminister einzusetzen, berichtet Bloomberg. Der 57-Jährige, der seit Anfang 2012 Stabschef im Weißen Haus ist, soll Timothy Geithner ersetzen. Geithner hatte dem Weißen Haus mitgeteilt, dass er seinen Job zum Ende des Monats aufgeben möchte.

Hier erklärt Jack Lew, Stabschef im Weißen Haus, den US-Haushalt für 2012. (Foto: Screenshot 09.01.2013)

Hier erklärt Jack Lew, Stabschef im Weißen Haus, den US-Haushalt für 2012. (Foto: Screenshot 09.01.2013)

Lew war schon unter dem demokratischen Präsidenten Bill Clinton bis zum Ende dessen Präsidentschaft 2001 als Vizeaußenminister tätig. Außerdem leitete er bis 2012 die US-Behörde für Management und Haushalt (OMB).

Weitere Themen
China: Große Unternehmen mit heftigen Gewinn-Warnungen
Krise: Frankreich pumpt Steuergelder in den Schiffs-Sektor
UBS-Kundin versteckt 43 Millionen Dollar auf Schweizer Bankkonten

*** Bestellen Sie den täglichen Newsletter der Deutschen Wirtschafts Nachrichten: Die wichtigsten aktuellen News und die exklusiven Stories bereits am frühen Morgen. Verschaffen Sie sich einen Informations-Vorsprung. Anmeldung zum Gratis-Newsletter hier. ***


media-fastclick media-fastclick