Finanzen

Insider: Pfizer und Allergan wollen fusionieren

Lesezeit: 1 min
19.11.2015 14:29
Die Pharma-Riesen Pfizer und Allergan planen offenbar einen Zusammenschluss. Die Fusion soll ein Volumen von 150 Milliarden Dollar haben.
Insider: Pfizer und Allergan wollen fusionieren

Mehr zum Thema:  
Börse >
Benachrichtigung über neue Artikel:  
Börse  

Die Fusionsgespräche zwischen den Pharmariesen Pfizer und Allergan haben einem Insider zufolge Fahrt aufgenommen. Im Raum stehe ein Geschäft mit einem Volumen von 150 Milliarden Dollar, sagte die mit den Gesprächen vertraute Person am Mittwoch. Pfizer verhandle über einen Preis von 370 bis 380 Dollar je Allergan-Aktie. In den vergangenen Tagen seien bei den Gesprächen Fortschritte erzielt worden. Eine Einigung stehe aber nicht unmittelbar bevor. Sie sei zudem ungewiss, sagte die Person unter Verweis auf Berichte, wonach das US-Finanzministerium daran arbeitet, schärfere Auflagen zu erlassen gegen Versuche von Konzernen, Steuern zu vermeiden, indem sie ihren Sitz zumindest teilweise ins Ausland verlagern. Mit einer Übernahme von Allergan könnte der Viagra-Produzent Pfizer eine solche Strategie verfolgen, denn der Botox-Hersteller hat seinen Sitz im irischen Dublin. Dort greift der Fiskus weniger stark zu als in den USA.

Die Allergan-Aktie ging am Mittwoch bei 310,80 Dollar aus dem Handel. Die Agentur Bloomberg berichtete zuerst über den Preis, über den die beiden Unternehmen sprächen.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..


Mehr zum Thema:  
Börse >

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Deutsche Bank warnt vor explodierender Inflation - "Weltwirtschaft sitzt auf einer Zeitbombe"

Der globale Chef-Ökonom der Deutschen Bank sieht den Anbruch einer gefährlichen neuen Phase der Wirtschaftspolitik gekommen, da die...

DWN
Finanzen
Finanzen Bernegger analysiert: Die Inflation ist da - und sie wird schlimmer werden

DWN-Kolumnist Michael Bernegger zeigt auf, wie sich die Inflation entwickeln wird.

DWN
Deutschland
Deutschland Spielerberater: „Auch die Vereine profitieren von uns“

Spielerberater haben generell nicht den besten Ruf. Zu Unrecht, findet Thies Bliemeister. Im Interview mit den DWN erläutert der Inhaber...

DWN
Deutschland
Deutschland Deutschland braucht mehr Strom als berechnet – was bedeutet das?

Bei den bisherigen Annahmen, wie viel Strom das Land braucht, liegt man ordentlich daneben. Doch wie soll der erhöhte Strombedarf gedeckt...

DWN
Politik
Politik USA und Russland werden die Arktis unter sich aufteilen

In der Arktis werden die USA und Russland die EU und China voraussichtlich verdrängen. Deutschland könnte sich dennoch an...

DWN
Technologie
Technologie Bayerische Hightech-Schmiede bekämpft mit Mikroorganismen den Klimawandel - und begeistert neue Investoren

Viele Produkte, die wir täglich anwenden, basieren auf Petrochemie, beispielsweise Arzneimittel oder Kleidungsstücke. Bei ihrer...

DWN
Politik
Politik Biden reicht Putin die Hand - um gemeinsam gegen China vorzugehen

Joe Biden verfolgt auf seiner Europa-Reise nur ein Ziel: Eine amerikanisch-europäisch-russische Allianz gegen China zu schmieden. Der...

DWN
Finanzen
Finanzen Bernegger analysiert: Droht uns die Inflation?

DWN-Kolumnist Michael Bernegger analysiert die konjunkturelle Lage.