Deutschland

Schäuble überholt Merkel: Finanzminister ist beliebtester Politiker

Lesezeit: 1 min
10.01.2014 16:24
Angela Merkel verliert die Spitzenposition im ARD-Ranking an Wolfgang Schäuble. Die Mehrheit der Deutschen hält den Finanzminister für das fähigste Kabinettsmitglied. Weit abgeschlagen ist Ursula von der Leyen.
Schäuble überholt Merkel: Finanzminister ist beliebtester Politiker

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

Wolfgang Schäuble ist die neue Nummer eins. Der Finanzminister überholt die Kanzlerin im Ranking der kompetentesten Politiker um einen Prozentpunkt und kommt auf 76 Prozent Zustimmung. Das ergab der aktuelle ARD-DeutschlandTrend.

Vor vier Jahren ermittelte die ARD mit derselben Fragestellung ein vergleichbares Ranking. 2009 erhielt Ursula von der Leyen als damalige Familienministerin mit 76 Prozent Zustimmung den mit Abstand besten Wert. Nun ist sie mit nur noch 40 Prozent Zustimmung für ihre neue Rolle als Verteidigungsministerin das einzige Kabinettsmitglied, das mehrheitlich negativ bewertet wird. 44 Prozent finden diese Besetzung keine gute Idee.

Die Spitzengruppe bilden nun Finanzminister Wolfgang Schäuble, Kanzlerin Angela Merkel (75 Prozent) und Außenminister Frank-Walter Steinmeier (73 Prozent). Gefolgt von Innenminister Thomas de Maizière (61 Prozent), Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (57 Prozent), Kanzleramtsminister Peter Altmaier (53 Prozent) und Arbeitsministerin Andrea Nahles (42 Prozent).

Die übrigen Minister sind in der Bevölkerung bislang gar nicht bekannt, so die ARD.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..


Mehr zum Thema:  

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Globale Finanzmärkte knicken ein, Weltwirtschaft wird folgen

Die globalen Finanzmärkte verzeichnen derzeit die größte Korrektur seit der Finanzkrise. Der Einbruch der Weltwirtschaft deutet sich...

DWN
Deutschland
Deutschland Netzagentur kritisiert Deutsche wegen zu hohem Gasverbrauch

Der Chef der Bundesnetzagentur hat die Deutschen zu stärkeren Einsparungen beim Gasverbrauch ermahnt. Ohne größere Anstrengungen könne...

DWN
Politik
Politik Russland macht USA für Anschlag auf Nord Stream verantwortlich

Schwedens Küstenwache meldet ein viertes Gasleck an den Nord-Stream-Pipelines in der Ostsee. Nun macht auch Russland die USA für den...

DWN
Deutschland
Deutschland Inflation erreicht 10 Prozent, weiterer Anstieg absehbar

Die deutsche Inflationsrate ist auf den höchsten Stand seit 1951 gestiegen. Vor allem Energie und Lebensmittel haben sich erneut stark...

DWN
Deutschland
Deutschland Energiekrise: Mittelstand flieht ins Ausland

Die Energiekrise hat Deutschland besonders hart getroffen. Vieles deutet auf einen Exodus des Mittelstands. Es droht ein „Winter der...

DWN
Deutschland
Deutschland Institute erwarten Einbruch der Wirtschaft um bis zu 8 Prozent

Das Herbstgutachten der führenden deutschen Wirtschaftsinstitute trägt den passenden Titel „Energiekrise: Inflation, Rezession,...

DWN
Finanzen
Finanzen Gold anonym kaufen: Wo ist das noch möglich?

Der anonyme Goldkauf ist in Deutschland bloß unter einem Betrag von 2000 Euro erlaubt. In anderen europäischen Ländern liegt die Grenze...