Streit mit Vivendi um Pay-TV-Deal drückt Mediaset

Die Furcht der Anleger vor einer Schlammschlacht um die Bezahlfernseh-Sparte hat Mediaset am Donnerstag auf Talfahrt geschickt. Die Aktien des Medienkonzerns des ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi fielen um bis zu 6,3 Prozent und waren damit Schlusslicht im Leitindex der Mailänder Börse.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic