Opel-Chef Neumann tritt zurück

Der Vorstandsvorsitzende von Opel, Karl-Thomas Neumann, ist zurückgetreten.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Der Opel-Vorstandsvorsitzende Karl-Thomas Neumann. (Foto: dpa)

Der Opel-Vorstandsvorsitzende Karl-Thomas Neumann. (Foto: dpa)

+++Werbung+++

Opel-Chef Karl-Thomas Neumann ist als Vorsitzender der Geschäftsführung des Autobauers zurückgetreten. Sein Nachfolger wird der bisherige Finanzchef Michael Lohscheller, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Er bleibe als Mitglied der Geschäftsführung an Bord, bis der Verkauf der GM-Tochter an Peugeot abgeschlossen sei, teilte er über Twitter mit. Neumann erklärte, es sei „eine schwierige, persönliche Entscheidung“ gewesen.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung. Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung! Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***

media-fastclick media-fastclick