Niederländischer Zentralbankchef fordert Ende der Anleihekäufe

In der EZB mehren sich die Stimmen, die einen sofortigen Ausstieg aus dem Anleihe-Ankaufsprogramm fordern.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Banker fordern das Ende der Anleihekäufe. (Foto: dpa)

Der 50-Euro-Schein. (Foto: dpa)

+++Werbung+++

Die Europäische Zentralbank sollte nach Einschätzung des niederländischen Notenbankchefs Klaas Knot ihre Anleihenkäufe so schnell wie möglich beenden. „Es gibt keinerlei Gründe, das Programm fortzusetzen“, sagte Knot am Sonntag im niederländischen Fernsehen. Darüber müsse es Klarheit geben. Das aktuelle Programm läuft im September aus. Die EZB will mit der Maßnahme die Wirtschaft und die aus ihrer Sicht zu niedrige Inflation anschieben. Das Vorgehen ist umstritten. Knot ist EZB-Ratsmitglied.