Europa setzt auf Gas aus Aserbaidschan

Der Southern Gas Corridor aus Aserbaidschan soll Europa mit Gas versorgen. Das Projekt ist zu 80 Prozent fertiggestellt. Die erste Gaslieferung wird für 2020 erwartet.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Dieser Artikel ist nur für registrierte Leser sichtbar.

Durch die Registrierung erhalten Sie ein größeres Angebot an Artikeln. Die Registrierung ist völlig kostenlos.

Registrieren Sie sich hier oder erhalten unbegrenzten Zugang zu allen Artikeln: Abo wählen

Sie sind bereits registriert? Hier Anmelden