Zwei Tote in Zürich nach Schüssen

In Zürich sind zwei Menschen durch Schusswunden ums Leben gekommen.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Wie der Schweizer Blick berichtet, wurden am Freitag in Zürich zwei Personen erschossen. Einem Augenzeugen zufolge soll ein Mann erst eine Frau und danach sich selbst erschossen haben.

„Kurz nach 14.30 Uhr wurde der Stadtpolizei Zürich gemeldet, dass in der Lagerstrasse Schüsse gefallen seien. Die ausgerückten Rettungskräfte trafen vor Ort auf eine tote und eine schwerverletzte Person, die inzwischen auch ihren Verletzungen erlegen ist“, schreibt die Stadtpolizei Zürich.

Die Polizei geht nach Informationen der Neuen Zürcher Zeitung derzeit nicht von einem terroristischen Hintergrund aus.