Gemischtes

New York Magazine: Fox will Bill O'Reilly feuern

Lesezeit: 1 min
19.04.2017 19:10
Das New York Magazine berichtet: Fox will Star-Moderator Bill O'Reilly feuern.
New York Magazine: Fox will Bill O'Reilly feuern

Mehr zum Thema:  
USA >
Benachrichtigung über neue Artikel:  
USA  

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..

Die Murdochs haben laut New York Magazine beschlossen, dass Bill O'Reilly's 21-jähriger Lauf bei Fox News zu Ende geht. Nach den Quellen, die über die Diskussionen informiert werden, bereiten die Netzwerk-Führungskräfte vor, O'Reillys Abgang zu verkünden, bevor er von einem italienischen Urlaub am 24. April zurückkommt. Der Sender befindet sich demnach bereits auf hektischer Suche nach einem Nachfolger. Beste Chancen werden Tucker Carlson eingeräumt, der sich in den vergangenen Monaten durch originelle Auftritte profiliert hat.

O'Reilly soll zahlreiche Frauen sexuell belästigt haben. Die Deals mit seinen Opfern haben den Sender bereits Millionen gekostet.

Bei Fox sollen demnach am Mittwochmorgen Notfall-Meetings abgehalten worden sein, wie eine Trennung vom erfolgreichsten Moderator des Senders ohne Kollateralschäden möglich ist. Der Vorstand von Fox News Muttergesellschaft,  21st Century Fox, soll sich am Donnerstag zu treffen, um den Fall abzuschließen.

O'Reilly hat in den vergangenen Jahren das Gesicht von Fox geprägt wie kaum ein anderer Moderator. Er muss vermutlich gehen, weil Murdoch nach dem Rauswurf von Fox-Chef Roger Ailes - ebenfalls wegen sexueller Belästigungen - keine andere Wahl mehr hat.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..


Mehr zum Thema:  
USA >

DWN
Deutschland
Deutschland Habeck blamiert: Katar liefert Gas nach Italien, Deutschland geht leer aus

Bundeswirtschaftsminister Habeck hatte angekündigt, dass Katar Deutschland Flüssiggas liefern wird. Doch daraus wurde nichts. Stattdessen...

DWN
Finanzen
Finanzen Gegen den Dollar: Türkei bezahlt Gas künftig in Rubel

Die Türkei und Russland wollen ihre Wirtschaftsbeziehungen vertiefen. Dass die Türken freiwillig in Rubel bezahlen, ist mit Blick auf die...

DWN
Deutschland
Deutschland Polen: Große Mengen Chemikalien wurden in Oder entsorgt

Die Oder ist offenbar durch große Mengen Chemikalien kontaminiert worden. Die polnische Regierung kündigt harte Strafen für die...

DWN
Politik
Politik Berliner Grüne wollen harte Party-Drogen legalisieren

Geht es nach den Grünen in Berlin, sollen künftig auch härtere Drogen legalisiert werden.

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Mercedes baut mit Weltmarktführer aus China große Batteriezellen-Fabrik auf

Zusammen mit Mercedes wird der weltgrößte Batteriezellen-Hersteller aus China in Ungarn eine große Produktionsanlage aufbauen.

DWN
Politik
Politik Zustände „wie im absolutistischen Fürstenstaat“: Schröder verklagt Bundestag mit Top-Anwalt

Der Feldzug gegen Gerhard Schröder ist gescheitert. Nun geht der Ex-Kanzler zum Gegenangriff über.

DWN
Deutschland
Deutschland Füllstände in deutschen Gas-Speichern nähern sich wichtiger Marke

Die Füllstände deutscher Gas-Speicher nähern sich einer politisch vorgegebenen Marke. Zugleich erheben Verbände Vorwürfe gegen die...

DWN
Politik
Politik Energie-Krise offenbart Planlosigkeit: Scholz will jetzt Pipeline aus Portugal

Eigentlich sollte es die Pipeline von Portugal über Spanien nach Mitteleuropa längst geben. Doch das Projekt wurde gestoppt. Das rächt...