Technologie
Werbung

Wie künstliche Intelligenz gegen Probleme durch den Corona Virus helfen kann

Lesezeit: 1 min
12.05.2020 14:15
Bei COVID-19 sucht jeder nach Antworten und die Situation belastet Unternehmen, Regierungsbehörden und Gesundheitsorganisationen. Unser Partner zeigt wie AI helfen kann. Informieren Sie sich und unterstützen Sie die DWN.
Wie künstliche Intelligenz gegen Probleme durch den Corona Virus helfen kann
Foto: IBM

IBM bietet Watson Assistant mindestens 90 Tage lang kostenlos an, um Probleme rund um COVID-19 zu lösen. Watson ist darauf geschult, häufig gestellte COVID-19-Fragen zu verstehen und zu beantworten, wobei die US-CDC-Richtlinien direkt genutzt werden und so problemlos in vorhandene Web- oder Telefonkanäle integriert werden kann.

Watson Assistant ist eine Konversations-KI-Plattform, die Benutzern eine ansprechende Lösung bietet, um ihre komplexesten Probleme zu lösen. Watson Assistant wird derzeit weltweit eingesetzt, von der Stadt Austin bis zum polnischen Gesundheitsministerium. Er kann auf jede Branche oder jeden Anwendungsfall zugeschnitten werden und ist in nur 24 Stunden einsatzbereit. IBM bietet Watson Assistant mit COVID-19-Fragen über die IBM Cloud an und unterstützt Sie bei der Ersteinrichtung.

Informieren Sie sich hier genauer über die Möglichkeiten, die Ihnen IBM bietet und unterstützen Sie die DWN.

DWN
Politik
Politik Kuba läutet das Ende der Castro-Dynastie ein

Der bevorstehende Parteitag wird höchstwahrscheinlich das Ende der Castro-Dynastie einläuten.

DWN
Politik
Politik Aerosol-Forscher schreiben Brandbrief an Merkel: Ausgangssperren sind absurd und gefährlich

Die von der Bundesregierung per Sondergesetz geplanten Ausgangsbeschränkungen sind kontraproduktiv, sagen Aerosol-Forscher.

DWN
Finanzen
Finanzen Renditekurve: Warum dieser einfache Indikator eine Rezession vorhersagt

Seit vielen Jahrzehnten ist ist die Renditekurve ein extrem zuverlässiger Vorbote für Rezessionen. Denn dahinter steckt nichts anderes...

DWN
Politik
Politik Brückenkopf nach Europa: USA und Russland wollen China in der Ukraine schlagen

Wenn es in der Ukraine zu einer Eskalation kommen sollte, würde dies einen weiteren Schlag gegen die Neue Seidenstraße Chinas nach sich...

DWN
Finanzen
Finanzen Gemeinsam mit Bill & Bill: Bundesministerium ist Mitglied bei Anti-Bargeld-Lobby

Die „Better than Cash Alliance“​​​​​​​ kämpft weltweit gegen die Bargeld-Nutzung und für den Einsatz digitaler...

DWN
Politik
Politik Halbleiter-Mangel löst technologischen Kalten Krieg zwischen China und USA aus

Die aktuellen Engpässe bei der Lieferung von Halbleitern haben aufgedeckt, dass sich die Welt in einem regelrechten Krieg um die...

DWN
Finanzen
Finanzen Raus ins Grüne: Wie Sie ein Ferienhaus kaufen

Nicht erst zu Zeiten von Corona zieht es viele Menschen ins Grüne – darunter auch den Autor dieses Textes. Im Sommer 2020 hat er sich...

DWN
Technologie
Technologie Chinas digitale Zentralbankwährung wird ein Ablaufdatum haben

Chinas Notenbank ist mit den Tests ihrer digitalen Währung weit vorangeschritten. Aus der neuen Technologie ergeben sich für die...