Ratgeber
Werbung

Was ist die besten Anlagestrategien für Bitcoin?

Lesezeit: 2 min
14.09.2021 10:48  Aktualisiert: 14.09.2021 10:48
Niemand weiß, welche Kryptowährung steigt und welche sinkt, und wenn Ihnen jemand sagt, dass er es sicher weiß, dann ist er ein Betrüger. Niemand weiß das, sonst wäre Kryptotrading nicht möglich oder sinnlos. Leider gibt es viele solcher Schwindelmeier, und die Leute verlieren Geld bei der Welle dieses Hype. Wenn Sie ein erfolgreicher Krypto-Investor sein möchten, halten Sie sich von diesen Personen fern und konzentrieren Sie sich auf bewährte Erfolgsstrategien und sichere Kryptowährungen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen behilflich sein können.
Was ist die besten Anlagestrategien für Bitcoin?

Niemand weiß, welche Kryptowährung steigt und welche sinkt, und wenn Ihnen jemand sagt, dass er es sicher weiß, dann ist er ein Betrüger. Niemand weiß das, sonst wäre Kryptotrading nicht möglich oder sinnlos. Leider gibt es viele solcher Schwindelmeier, und die Leute verlieren Geld bei der Welle dieses Hype. Wenn Sie ein erfolgreicher Krypto-Investor sein möchten, halten Sie sich von diesen Personen fern und konzentrieren Sie sich auf bewährte Erfolgsstrategien und sichere Kryptowährungen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen behilflich sein können.

1. Diversifizieren Sie im Laufe der Zeit und erhöhen Sie auf solche Weise Ihre Ersparnisse. Investieren Sie bitte aber nicht alles auf einmal.

2. Diversifizieren Sie Ihre Ersparnisse nach Währungen. Es wäre empfehlenswert, mindestens über 2 unterschiedliche Kryptowährungen zu verfügen, z.B. Bitcoin und E-Yuan, den Sie auf bitiqapp.com/de/ kaufen können.

3. Vertrauen Sie nicht dem künstlichen Wachstum von Währungen, das durch den Medienrummel, Potentaten oder die Einflussfaktoren verursacht wird. Sie kennen den Markt bestimmt nicht besser als andere.

4. Wenn Sie schon immer Münzen (Coins) kaufen wollten und deren Wert gesunken ist, kaufen Sie sie. Es macht keinen Sinn, keine Münze zu kaufen, nur weil sie billiger geworden ist. Im Gegenteil, Sie sollten mehr kaufen, da die Münze billiger geworden ist.

5. Warren Buffett lehrt: "Wenn Sie viel Geld mit Investitionen verdienen wollen, kaufen Sie günstig, verkaufen Sie teuer!". Das scheint einfach zu sein, aber die meisten Menschen tun das nicht, weil sie sich zersplittern und der Mehrheit folgen.

6. Suchen Sie nicht nach schnellen, reichhaltigen Programmen. Wenn Ihnen ein hohes Einkommen versprochen wird, halten Sie sich von solchen Menschen fern. Niemand kann hohe Gewinne garantieren, besonders wenn es um Kryptowährungen geht.

7. Sie haben wahrscheinlich von dem schwierigen Prozentsatz gehört, den Albert Einstein das achte Weltwunder nannte. Wenn Sie beispielsweise Ihr Geld jedes Jahr verdoppeln (100 % pro Jahr) und nur ein tausend Euro haben, um dieses Geld über 10 Jahre zu multiplizieren! Diese Tausend bringt Ihnen eine Million! (210 = 1024). Also seien Sie nur geduldig.

8. Wenn Sie eine Münze verkaufen möchten, verkaufen Sie sie niemals vollständig. Halten Sie immer eine kleine Menge. Sie wissen nie, was passieren wird, und vielleicht bringt dieser Teil dann einen hundertfachen Gewinn.

9. Schauen Sie sich nach erfolgreichen Krypto-Investoren um. Treten Sie einer Gruppe bei oder besuchen Sie Veranstaltungen und Meetings.

Wann immer Sie in etwas investieren und einen Gewinn erzielen, müssen Sie das Einkommen aus etwas anderem messen, um festzustellen, ob es sinnvoll ist oder nicht. Wenn Sie beispielsweise in eine Kryptowährung mit hohem Risiko investieren und 20 % Gewinn pro Jahr erzielen, mag das zunächst sehr attraktiv erscheinen. Auf der anderen Seite generiert Bitcoin 30 % des Gewinns, d.h. Sie verlieren tatsächlich 10 %.

Bitcoin, die größte und angesehenste Kryptowährung, wurde traditionell als Investition mit dem geringsten Risiko angesehen. Natürlich bedeutet ein geringes Risiko in diesem Fall im Allgemeinen immer noch ein hohes Risiko. Sie müssen aber Ihr gesamtes Portfolio einschätzen und ihn in zwei Hälften, z.B. in Bitcoin und Ethereum oder andere Währungen aufteilen, um herauszufinden, ob das, was Sie tun, wirklich Sinn macht und ob Sie Gewinne erzielen oder nicht.

Niemand weiß, welche Kryptowährungen profitabler ist. Daher ist es am besten, ein diversifiziertes Portfolio von Währungen aufzubauen, auf die Sie setzen. Wenn Sie keine eigenen Entscheidungen treffen möchten, versuchen immer mehr Unternehmen, einen Fonds zu schaffen, in dem Sie nur in etwas investieren müssen und somit automatisch in verschiedene Währungen investieren. Wir zielen hauptsächlich auf Kryptowährungen ab, die einen wirtschaftlichen Vorteil gegenüber anderen, eine starke Community, großartige Entwickler und eine überzeugende Vision davon haben, was sie in Zukunft erreichen wollen.

DWN
Politik
Politik Medien: London billigt Visaausnahmen für ausländische Lkw-Fahrer

Angesichts der schweren Folgen von Lieferproblemen für die Versorgung im Land steht die britische Regierung vor einer Kehrtwende.

DWN
Deutschland
Deutschland Stalking, Soziale Netzwerke, Schnelltests: Das ändert sich im Oktober

Im Oktober 2021 werden mehrere Änderungen zum Tragen kommen, die die deutschen Bundesbürger betreffen. Die Bestimmungen beziehen sich...

DWN
Politik
Politik Panik-Käufe an britischen Tankstellen, Szenen wie im Sozialismus

Nachdem BP mitgeteilt hatte, dass die Tankstellen aufgrund zu weniger Lkw-Lieferungen nicht ausreichend mit Kraftstoffen beliefert werden...

DWN
Finanzen
Finanzen Das globale Geldsystem basiert auf Vertrauen … und Macht

Die Deutschen lieben Bargeld. Jedoch macht dieses nur einen kleinen Teil der im Umlauf befindlichen Geldmenge aus, rund 90 Prozent...

DWN
Finanzen
Finanzen China startet „Weltkrieg“ gegen dezentrale Kryptowährungen – andere Staaten werden folgen

China hat Transaktionen mit dezentralen Kryptowährungen für illegal erklärt. Dieser Vorstoß ist nicht selektiv zu betrachten, sondern...

DWN
Finanzen
Finanzen Zwei Selbstmorde binnen weniger Monate bei Vontobel – Geht das Banker-Sterben erneut los?

Bei der Bank Vontobel haben sich innerhalb weniger Monate zwei wichtige Banker das Leben genommen. In den vergangenen Jahren ist es immer...

DWN
Deutschland
Deutschland Königin der Gemeinheiten – Désirée Nick wird 65

Sie wurde Dschungelkönigin von RTL, als der Verzehr von Känguruhoden im deutschen Fernsehen noch etwas Neues war. Die Entertainerin...

DWN
Politik
Politik Die Kündigung des französisch-australischen U-Boot-Vertrags: Deutschlands Schwäche wird schonungslos offengelegt

DWN-Chefredakteur Hauke Rudolph legt dar, warum Frankreich der wirtschaftliche Verlierer des geplatzten U-Boot-Geschäfts ist - Deutschland...