Ratgeber
Anzeige

Ein Leitfaden für sichere Bitcoin-Kredite

Lesezeit: 2 min
29.11.2021 11:19
Beim Handel mit Bitcoin oder bei Investitionen in Bitcoin entscheiden sich manche Leute dafür, ihren virtuellen Vermögenswert so lange zu behalten, bis der Preis stimmt, um ihn zu verkaufen. Und das ist eine gute Strategie für jemanden, der keine weiteren Risiken eingehen möchte. Ein Bitcoin-Händler kann jedoch mehr an seinem Vermögenswert verdienen, während er auf einen Preisanstieg wartet. Das Bitcoin-Lending bietet eine hervorragende Möglichkeit, mehr Geld aus Ihrem Krypto-Bestand zu machen. Obwohl diese Aktivität mit einigen Risiken verbunden ist, kann sie ein passives Einkommen generieren.
Ein Leitfaden für sichere Bitcoin-Kredite
Foto: Ina Fassbender

Bitcoin-Kreditvergabe verstehen

Als Verleiher stellt man beim Bitcoin-Lending seine Kryptowährung als Liquidität über eine Krypto-Lending-Plattform zur Verfügung. Das heißt, Sie verleihen Ihre Bitcoin an den Veranstaltungsort und erhalten dafür Krypto-Belohnungen. Eine Krypto-Lending-Plattform bietet verschiedene jährliche prozentuale Renditen für alle, die bereit sind, ihre ungenutzten Token zu verleihen.

Die Preisvolatilität von Bitcoin macht es schwierig, Liquidität aus diesem Vermögenswert zu erhalten. Glücklicherweise ermöglichen Krypto-Kreditplattformen es Einzelpersonen, diese Liquidität über kryptogestützte Kredite schnell zu erhalten. Bei der Bitcoin-Kreditvergabe wird Bitcoin als Sicherheit für einen Krypto-Kredit verwendet. Das Krypto-Darlehen, das ein Kreditnehmer erhält, ist eine stabile Münze oder eine andere virtuelle Währung. Die meisten Kreditgeber verlangen von den Kreditnehmern, dass sie Krypto-Sicherheiten hinterlegen, um einen gleichwertigen Betrag in Bargeld in stabilen Münzen zu erhalten.

Gewinne aus Bitcoin-Krediten erzielen

Kryptowährungsbörsen wie bitcoin up ermöglichen es Ihnen, Bitcoin mit Gewinn zu kaufen und zu verkaufen. Sie studieren also den Kryptomarkt, um den richtigen Zeitpunkt für den Kauf dieser virtuellen Währung zu bestimmen und sie zu verkaufen, um Ihren Gewinn zu maximieren. Bitcoin-Leihplattformen belohnen Sie jedoch für die Bereitstellung von Liquidität durch die Zinsen, die Sie während der Leihdauer verdienen.

Krypto-Kreditplattformen bieten einen variablen effektiven Jahreszins, der von Faktoren abhängt, die in der vertraglichen Vereinbarung festgelegt sind. Mit der richtigen Strategie kann ein Bitcoin-Investor mit dem Verleihen seiner Bitcoins eine angemessene Rendite erzielen.

Um die Rentabilität Ihrer Kreditvergabe zu maximieren, sollten Sie Faktoren wie die Sicherheiten der Kreditnehmer und die Zinssätze für die Liquidität berücksichtigen. Berücksichtigen Sie auch die Gebühren, die Sie während der Kreditlaufzeit zahlen könnten. Stellen Sie außerdem fest, ob die Bitcoin-Kreditplattform zentralisiert oder dezentralisiert ist. Von diesen Faktoren sollten Sie sich bei der Auswahl Ihrer Kreditplattform leiten lassen. Der wichtigste Tipp ist vielleicht, eine seriöse Kreditplattform zu nutzen.

Überwachen Sie die lokalen Krypto-Vorschriften

Die Politik hat in letzter Zeit viel über Krypto-Regulierungen diskutiert. Aus diesem Grund gehen die staatlichen Aufsichtsbehörden gegen verschiedene Bitcoin-Kreditplattformen vor. Das Hauptanliegen der Regulierungsbehörden ist, dass dezentrale Leihplattformen nicht zugelassene Wertpapiere anbieten.

Wenn Sie nicht aufpassen, könnten Sie Geld verlieren, wenn die von Ihnen gewählte Kreditplattform aufgrund von Regulierungsproblemen geschlossen wird. Achten Sie daher genau auf die Krypto-Branche. Verstehen Sie die aktuellen Vorschriften, die für die Kreditplattform gelten, die Sie nutzen möchten. Auf diese Weise können Sie vermeiden, Geld zu verlieren, wenn Ihre bevorzugte Krypto-Kreditplattform aufgrund staatlicher Vorschriften geschlossen wird.

Zinsen in Fiat-Währung oder stabilen Münzen erhalten

Bitcoin, Ethereum und andere virtuelle Währungen sind volatil. Das bedeutet, dass Sie nicht die Freiheit haben, diese virtuellen Währungen zu verkaufen, wenn ihr Wert fällt, wenn Sie sie verleihen, da sie an den Kreditnehmer gebunden sind.

Allerdings kann der Altcoin, den Sie verleihen, erhebliche Gewinne erzielen. Und das wäre großartig für einen Leihnehmer, nicht für den Leihgeber. Wenn eine Plattform Sie für das Verleihen der Altcoins belohnt, kann ihr Wert einen Tiefpunkt erreichen.

Gold oder der US-Dollar hingegen stehen für stabile Münzen. Das bedeutet, dass sie der Volatilität standhalten können, egal was passiert. Wählen Sie daher eine seriöse Plattform mit automatischen Anpassungen, damit Sie beim Verleihen Ihrer Bitcoins Kursschwankungen aushalten können. Das bedeutet, dass der Entleiher einen Betrag zahlt, der dem Anstieg entspricht, wenn die Kryptowährung, die Sie ihm verleihen, steigt.

Abschließende Überlegungen

Krypto-Kredite sind mit Herausforderungen und Risiken verbunden. Der Markt für Krypto-Kredite expandiert jedoch weiter. Und dieses Wachstum bringt Reife in den Krypto-Lending-Bereich. Daher werden sich mehr Menschen in den Krypto-Lending-Bereich wagen, und die Branche wird maßgeschneiderte Lösungen einführen, die den einzigartigen Bedürfnissen der verschiedenen Akteure gerecht werden. Dennoch sollten Sie diese Tipps befolgen, wenn Sie von Bitcoin-Krediten profitieren möchten.

DWN
Finanzen
Finanzen Aktienmarkt: DAX mit neuem Schwung dank SAP-Rekordhoch
23.07.2024

Die starke Leistung von SAP hat dem DAX am Dienstag zu einer fortgesetzten Erholung verholfen. Die Aktie des Software-Herstellers erreichte...

DWN
Technologie
Technologie Öl-Streit zwischen Ungarn und Slowakei mit der Ukraine eskaliert
23.07.2024

Neue Sanktionen der Ukraine gegen den russischen Ölkonzern Lukoil sorgen für Ärger in der EU. Die Europäische Kommission teilte in...

DWN
Immobilien
Immobilien Kampf der Economy-Hotels: Jetzt mischt Hilton mit „Spark“ den deutschen Markt auf
23.07.2024

Es war nur eine Frage der Zeit, bis auch die mächtige Hilton-Gruppe aus den USA in das Geschehen auf dem Markt der Billighotels eingreift....

DWN
Politik
Politik Bundesverfassungsgericht schützen vor Blockade und Einflussnahme - Ampel ist sich mit Union einig
23.07.2024

Das Beispiel Polen zeigt, welche Eingriffsmöglichkeiten es auch in Demokratien gibt. Ist das Bundesverfassungsgericht für solche Fälle...

DWN
Politik
Politik Steuergeldverschwendung: Regierungsflüge zur Fußball-EM kosten eine halbe Million Euro
23.07.2024

Annalena Baerbock (Die Grünen) hat während der Fußball-EM das Nachtflugverbot ignoriert, weil sie beim Gruppenspiel der deutschen...

DWN
Politik
Politik Länder sollen Bundesmittel vorrangig für Kita-Personal nutzen
23.07.2024

Ab 2025 dürfen die Bundesländer die Milliarden Euro des Bundes zur Förderung von Kitas nicht mehr verwenden, um Eltern bei den Gebühren...

DWN
Politik
Politik Gericht: Ampel muss bei Umwelt-Programm nachbessern
23.07.2024

Die Bundesregierung muss ihr Umweltprogramm zur Luftreinhaltung überarbeiten. Das hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg...

DWN
Finanzen
Finanzen Start von Ethereum-ETF: Handeln ab sofort in den USA möglich
23.07.2024

Nachdem die US-Börsenaufsicht SEC grünes Licht für börsengehandelte Fonds (ETF) in der Kryptowährung Ether gegeben hat, wird der...