Politik

Fußball-WM: US-Security Blackwater schult brasilianische Polizisten

Lesezeit: 1 min
28.04.2014 00:38
Das private US-Militärunternehmen Academi (ehemals Blackwater) hält Anti-Terror-Kurse für brasilianische Polizisten. Sie sollen so auf mögliche terroristische Anschläge während der Fußball-WM vorbereitet werden, so die US-Regierung.

Benachrichtigung über neue Artikel:  

Brasilianische Polizeibeamte haben an einer dreiwöchigen Anti-Terror-Ausbildung in US-Bundesstaat North Carolina teilgenommen. Der Kurs wurde von dem größten privaten Militärunternehmen der USA Academi (ehemals Blackwater) abgehalten.

Die US-Regierung gibt an, dass die Ausbildung Teil eines Austauschprogramm im Rahmen der militärischer Zusammenarbeit sei. Zudem soll es die Polizisten auf mögliche terroristische Anschläge während der Fußball-WM vorbereiten, berichtet Folha de Sao Paulo.

Die US-Söldnerfirma Academi, die früher Blackwater und dann Xe Services hieß, verfügt weltweit über rund 20.000 Sicherheitskräfte. Viele von ihnen sind Ex-Militärs, einige davon wurden unehrenhaft entlassen. Unter dem Namen Blackwater kam die Firma um Gründer und Ex-Navy SEAL Erik Prince zu zweifelhaftem Ruhm. Die Söldner waren während des Irak-Kriegs in zahlreiche Massaker mit vielen zivilen Toten verwickelt. Zudem sollen auch Militärs auch an den Umsturz in der Ukraine beteiligt gewesen sein (mehr hier).

Nur wenige Wochen vor dem Sport-Großereignis Fußball-WM gehen die brasilianische Polizei und Armee gegen die eigene Bevölkerung vor. Das größte Armenviertel von Rio de Janeiro wurde gewaltsam geräumt (hier). Zuletzt kam es zu schweren Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Demonstranten (hier).

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..



DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Deutsche Bank warnt vor explodierender Inflation - "Weltwirtschaft sitzt auf einer Zeitbombe"

Der globale Chef-Ökonom der Deutschen Bank sieht den Anbruch einer gefährlichen neuen Phase der Wirtschaftspolitik gekommen, da die...

DWN
Finanzen
Finanzen Bernegger analysiert: Die Inflation ist da - und sie wird schlimmer werden

DWN-Kolumnist Michael Bernegger zeigt auf, wie sich die Inflation entwickeln wird.

DWN
Deutschland
Deutschland Spielerberater: „Auch die Vereine profitieren von uns“

Spielerberater haben generell nicht den besten Ruf. Zu Unrecht, findet Thies Bliemeister. Im Interview mit den DWN erläutert der Inhaber...

DWN
Deutschland
Deutschland Deutschland braucht mehr Strom als berechnet – was bedeutet das?

Bei den bisherigen Annahmen, wie viel Strom das Land braucht, liegt man ordentlich daneben. Doch wie soll der erhöhte Strombedarf gedeckt...

DWN
Politik
Politik USA und Russland werden die Arktis unter sich aufteilen

In der Arktis werden die USA und Russland die EU und China voraussichtlich verdrängen. Deutschland könnte sich dennoch an...

DWN
Technologie
Technologie Bayerische Hightech-Schmiede bekämpft mit Mikroorganismen den Klimawandel - und begeistert neue Investoren

Viele Produkte, die wir täglich anwenden, basieren auf Petrochemie, beispielsweise Arzneimittel oder Kleidungsstücke. Bei ihrer...

DWN
Politik
Politik Biden reicht Putin die Hand - um gemeinsam gegen China vorzugehen

Joe Biden verfolgt auf seiner Europa-Reise nur ein Ziel: Eine amerikanisch-europäisch-russische Allianz gegen China zu schmieden. Der...

DWN
Finanzen
Finanzen Bernegger analysiert: Droht uns die Inflation?

DWN-Kolumnist Michael Bernegger analysiert die konjunkturelle Lage.