Politik

USA: Mann im Gefängnis, weil er ein Glas Mineralwasser nicht bezahlt hat

Lesezeit: 1 min
24.04.2012 23:29
In Florida ist ein Mann unmittelbar nach einem Restaurantbesuch verhaftet und ins Gefängnis geworfen worden, weil er in sein Wasserglas Mineralwasser nachgefüllt hatte, ohne zu zahlen. Der Schaden: 1 US-Dollar.
USA: Mann im Gefängnis, weil er ein Glas Mineralwasser nicht bezahlt hat

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

Amerika bleibt das Land von Recht und Ordnung. Dies musste der 52jährige Mark Abaire aus Naples, Florida erfahren: Abaire hatte in einem McDonald’s Restaurant Mineralwasser in sein Leitungswasser-Glas gefüllt, ohne zu zahlen. Nachdem er das Lokal verlassen hatte, wartete die Polizei aus Collier County bereits auf ihn – verhaftete ihn, und verbrachte ihn ins örtliche Gefängnis. Dem Mann wurde zum Verhängnis, dass er ein Wiederholungstäter ist. In den USA gilt die Regel, dass ein Bagatelldelikt zu einem Vergehen wird, wenn es wiederholt geschieht.

Abaire droht nun eine Haftstrafe von bis zu fünf Jahren oder ein Bußgeld von 5.000 Dollar.

Der Fall hat in der amerikanischen Öffentlichkeit für erhebliches Aufsehen gesorgt, weil sich doch einige Amerikaner fragen, warum es wegen der faulen Immobilienkredite keine Strafen für die Urheber des Pyramidenspiels gegeben hat, sondern im Gegenteil, der Steuerzahler mit Milliarden einen Bailout für die an ihm begangenen Betrügereien bezahlen musste.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..


Mehr zum Thema:  

DWN
Politik
Politik Bittere Realität im Sozialstaat Deutschland: Selbst auf kleine Renten werden Steuern fällig
03.03.2024

Die Steuerlast ist in Deutschland bekanntlich sehr hoch - das bekommen auch Rentner zu spüren, die nur eine relativ kleine Rente bekommen....

DWN
Unternehmen
Unternehmen Deutsche Unternehmen: Restrukturierungen nehmen stark zu
03.03.2024

Die schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen zwingen immer mehr Firmen zu einer radikalen Umorientierung. In den letzten zwei Jahren...

DWN
Finanzen
Finanzen Goldpreis-Rekord: Ist das endlich der lang ersehnte Ausbruch in einen neuen Megazyklus?
03.03.2024

Gold wird vom Bullenmarkt mit nach oben gerissen und erreicht einen neuen Rekordpreis. Umfangreiche Zinssenkungen könnten den Goldpreis im...

DWN
Finanzen
Finanzen TeamViewer Aktienanalyse: Deutsche Software-Lösungen mit Zukunft
03.03.2024

Neben der alles dominierenden SAP sind börsennotierte deutsche Softwarekonzerne rar. Heute werfen wir mit TeamViewer einen Blick auf eines...

DWN
Politik
Politik UKRAINE-TICKER - Verteidigungsminister Pistorius warnt vor Informationskrieg: "Wir dürfen Putin nicht auf den Leim gehen."
03.03.2024

Nach dem Abhörskandal rund um Bundeskanzler Olaf Scholz und mögliche Lieferungen von Taurus-Raketen suchen die deutschen Dienste nach...

DWN
Politik
Politik Blamage für Scholz: Russland hört entlarvendes Gespräch über Taurus-Lieferungen ab
02.03.2024

Die Taurus-Affäre um Bundeskanzler Olaf Scholz spitzt sich zu. Vor einer Woche hatte Scholz der Lieferung von Taurus-Marschflugkörpern an...

DWN
Finanzen
Finanzen EU-Bargeldobergrenze: Sinnvolle Maßnahme gegen Geldwäsche oder erste Etappe der Bargeld-Abschaffung?
02.03.2024

Barzahlungen ade? Transaktionen über 10.000 Euro sollen künftig nicht mehr bar abgewickelt werden dürfen. Darauf haben sich das...

DWN
Finanzen
Finanzen Investieren in Qualitätsaktien: Aktiv, passiv oder gar nicht?
02.03.2024

Quality Investing war in den letzten Jahrzehnten eine sehr erfolgreiche Anlagestrategie. Wir vergleichen einen aktiven und passiven Ansatz,...