Deutschland

Brandenburg: Tausende Schüler erhalten keine Zeugnis-Noten

Lesezeit: 1 min
09.04.2014 00:15
An 31 Brandenburger Schulen standen auf den Halbjahres-Zeugnissen in manchen Fächern keine Noten. Grund dafür ist der massive Unterrichtsausfall. Das Bildungsministerium sagt, die Situation in anderen Bundesländern sei ähnlich.

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

Weil der Unterricht in manchen Fächern immer wieder ausfiel oder gar nicht erteilt werden konnte, erhielten mehrere Tausend Schüler in Brandenburg auf dem Halbjahreszeugnis keine Noten. Mehr Geld soll das Problem lösen.

An 31 Schulen gingen die Kinder in einigen Fächern ohne Zensuren in die Winterferien, zitiert der RBB aus einer Stellungnahme des Bildungsministeriums vom Dienstag. Betroffen waren 4.127 Schüler in 154 Klassen aller Schultypen. Das sind 1,6 Prozent aller Brandenburger Schüler.

Besonders häufig fehlten auf den Zeugnissen die Noten für Musik. Aber auch Fächer wie Deutsch, Englisch, Physik und Chemie stehen auf der Liste, außerdem Erdkunde, Geschichte und Biologie. Ursache ist der massive Unterrichtsausfall.

Die Landesregierung sei nicht glücklich über diese Situation, sagte der Sprecher des Bildungsministeriums, Stephan Breiding. Der Unterrichtsausfall in Brandenburg sei jedoch nichts Besonderes. „Ähnliche Situationen finden Sie auch in anderen Bundesländern.

Um die Situation zu verbessern habe das Land Anfang des Jahres 10 Millionen Euro zusätzlich für Vertretungslehrer bereitgestellt, so Breiding. Doch die Situation könnte sich im Sommer nochmals verschärfen. Denn dann steht unter den Brandenburger Lehrern eine Pensionierungswelle an. Das Land wirbt seit Wochen bundesweit um Lehrer.


Mehr zum Thema:  

DWN
Politik
Politik Der Chefredakteur kommentiert: Verbot des Compact-Magazins - Schutz der Demokratie oder Angriff auf die Freiheit?
19.07.2024

Liebe Leserinnen und Leser, jede Woche gibt es ein Thema, das uns in der DWN-Redaktion besonders beschäftigt und das wir oft auch...

DWN
Immobilien
Immobilien BGH-Urteil: Siegreiche Eigentümer müssen nun auch Prozesskosten tragen!
19.07.2024

Streitigkeiten sind in Wohnungseigentümergemeinschaften keine Seltenheit und landen oft vor Gericht. Müssen die siegreichen Parteien dann...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft IT-Ausfälle weltweit: Flughäfen, Banken und Kliniken teilweise im Chaos - Ursache inzwischen gefunden
19.07.2024

Flugzeuge am Boden, Fernsehsender zeigen nur Standbilder, Operationen abgesagt: Es kommt selten vor, dass ein Computerproblem globale...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Düstere Prognose für Deutschland: IWF senkt Wachstumserwartung!
19.07.2024

Die Konjunktur in Deutschland bleibt anscheinend auch 2024 Schlusslicht. Der IWF sieht nur ein Wachstum von 0,2 Prozent und langfristig...

DWN
Politik
Politik Biden-Rückzug naht? – Trump glänzt nach Attentat
19.07.2024

Biden allein in der Isolation, Trump umgeben von seiner Familie im Regen von Konfetti: Die Bilder der beiden Kontrahenten im US-Wahlkampf...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft E-Autos: Scholz setzt auf serbisches Lithium
19.07.2024

Bundeskanzler Olaf Scholz schließt am Freitag in Belgrad mit Serbien ein Abkommen über den umweltfreundlichen Abbau von Lithium im...

DWN
Politik
Politik Aids-Konferenz: Sorge um Finanzierung und politische Lage
19.07.2024

In München treffen sich tausende Experten zur weltgrößten Konferenz zu HIV und Aids. Sorgen macht ihnen die politische Weltlage. Sind...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Solarstrom statt Ackerbau: Deutschlands Landwirtschaft im Umbruch
19.07.2024

Deutsche Landwirte haben Grund zur Erleichterung: Die Bundesregierung hat auf die massiven Bauernproteste reagiert und die EU-Vorschriften...