1,4 Millionen Katalanen demonstrieren für Unabhängigkeit von Spanien

In Barcelona und anderen katalanischen Städten haben etwa 1,4 Millionen Menschen für die Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien demonstriert. Damit dürfte sich der Konflikt mit der Regierung in Madrid verschärfen.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Zwei Wochen vor der Regionalwahl sind in Barcelona und anderen katalanischen Städten etwa 1,4 Millionen Katalanen auf die Straße gegangen, um für eine Unabhängigkeit von Spanien zu demonstrieren, berichtet die Financial Times.

Alleine in Barcelona sollen eine halbe Million Katalanen demonstriert haben. Insgesamt haben sich rund eine halbe Million Teilnehmer für die Kundgebung am Freitag, dem Nationalfeiertag Kataloniens, registriert. Die Katalanen haben die Wahl am 27. September zu einer symbolischen Wahl über ihre Unabhängigkeit erklärt. Einer Umfrage am Donnerstag zufolge dürften die separatistischen Parteien zwar die meisten Mandate im Regionalparlament erhalten, aber nicht auf 50 Prozent der Stimmen kommen.

Im November haben sich bei einer symbolischen Volksbefragung in Katalonien gut 80 Prozent der Teilnehmer für eine Unabhängigkeit ausgesprochen. Allerdings beteiligten sich lediglich zwei Fünftel der und 5,5 Millionen Stimmberechtigten. Danach verlor die Unabhängigkeitsbewegung deutlich an Schwung.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung. Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung! Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***