Politik

Iran dementiert US-Behauptung über Raketen-Test in Straße von Hormus

Lesezeit: 1 min
31.12.2015 12:48
Der Iran bezeichnet US-Angaben über einen angeblichen Raketentest in der Nähe von Kriegsschiffen als Lüge. Warum die USA keine Satellitenbilder vorlegen, um die Behauptung zu untermauern, entzieht sich dem neutralen Betrachter.
Iran dementiert US-Behauptung über Raketen-Test in Straße von Hormus

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

Der Iran hat US-Angaben dementiert, wonach iranische Marineschiffe vergangene Woche in der Straße von Hormus Raketen nahe einem Verband um den Flugzeugträger «USS Harry S. Truman» abgefeuert hatten. «Die Berichte des US-Militärs diesbezüglich sind gelogen», sagte ein Sprecher der iranischen Revolutionsgarden am Donnerstag. Iranische Militärschiffe hätten in den vergangenen Wochen überhaupt keine Manöver in dem Gebiet abgehalten und daher auch keine Raketen abgeschossen, fügte der Sprecher, General Ramesan Scharif, hinzu - auch nicht an dem von den Amerikanern angegebenen Tag.

Nach Angaben des US-Zentralkommando in Tampa (Florida) hatte sich der «äußerst provokative» Vorfall am 26. Dezember in der Straße von Hormus ereignet, der Meeresenge zwischen den Golfstaaten und dem Iran. Auch Handelsschiffe seien in der Nähe gewesen. Eine Benachrichtigung über den Abschuss sei nur 23 Minuten zuvor erfolgt.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..


Mehr zum Thema:  

DWN
Finanzen
Finanzen Die Fed hält an ihrer „Supernova-Orgie aus Geld“ fest – Was bedeutet das für Gold und Silber?

Die US-Notenbank pumpt seit Jahren Billionen Dollar in den Markt. Im Zusammenhang mit anderen Faktoren wird die Inflation drastisch...

DWN
Deutschland
Deutschland Enthüllung: Webseiten veröffentlichen Philipp Amthors Lobby-Brief an Wirtschaftsminister Altmaier

Im Zusammenhang mit den Lobby-Aktivitäten des CDU-Abgeordneten Philipp Amthor für die umstrittene Firma Augusts Intelligence wurde im...

DWN
Finanzen
Finanzen Wie sinnvoll ist es, in Platin oder Palladium zu investieren?

Platin und Palladium sind bei Anlegern weitaus weniger beliebt als Gold uns Silber. Die Investition ist riskanter und schwieriger.

DWN
Finanzen
Finanzen Türkische Notenbank hät Leitzins konstant bei 19 Prozent

Die türkische Notenbank rüttelt angesichts der weiter hohen Inflation vorerst nicht am Leitzins.

DWN
Finanzen
Finanzen Powells vorsichtige Worte zur Pandemie bremsen die Euphorie an den Märkten

Die US-Notenbank hat gestern nur wenig Konkretes erklärt. Entsprechend müde eröffnet heute Morgen die deutsche Börse.

DWN
Finanzen
DWN
Finanzen
Finanzen Schweizerische Nationalbank bleibt bei rekordtiefen Negativzinsen

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hält trotz anziehender Inflation an ihrer bisherigen expansiven Geldpolitik fest.