Investoren: Die Griechenland-Milliarden sind weg

Die Investoren Matthias Weik und Marc Friedrich gehen davon aus, dass die europäischen Steuerzahler die zur Banken-Rettung in Griechenland aufgebrachten Milliarden nie mehr wiedersehen werden.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Mit einer Registrierung können Sie diesen Artikel KOSTENLOS lesen.

Registrieren Sie sich hier

Sie sind bereits registriert? Hier Anmelden