Navi-Konzern Tomtom kauft Berliner Start-up Autonomos

Tomtom, der Hersteller von Navigationsgeräten, kauft Autonomos, einen Software-Entwickler aus Berlin.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Der niederländische Navi-Hersteller Tomtom stärkt sich im Zukunftsgeschäft mit selbstfahrenden Autos durch die Übernahme der Berliner Start-up-Firma Autonomos. „Mit diesem Zukauf positionieren wir uns weiter als einer der führenden Anbieter im autonomen Fahren“, erklärte Tomtom-Chef Harold Goddijn am Mittwoch. Zum Preis wurden keine Angaben gemacht.

Der Konzern leidet im Stammgeschäft mit Navigationsgeräten unter der zunehmenden Konkurrenz durch Smartphone-Apps. Er konzentriert sich daher stärker auf Zukunftsgeschäfte mit der Automobilindustrie, die zuletzt bereits rund 40 Prozent zum Umsatz beitrugen. Dabei geht es um die Entwicklung hochgenauer Karten für selbstfahrende Autos und eine elektronische Fahrassistenz-Technik sowie das Fahrzeugflotten-Management von Unternehmen.

Die Autonomos GmbH hat sich nach eigener Auskunft auf Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen in den Bereichen Automotive Software, Digitaler Bildverarbeitung und 3D-Sensorik spezialisiert. Das Unternehmen wurde 2012 aus einem Forschungsprojekt der Freien Universität Berlin ausgegründet. Mittlerweile arbeiten den Angaben zufolge mehr als 30 Softwareingenieure für Autonomos.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung: Unsere Prinzipien: Kritische Distanz zu allen und klare Worte. Das gefällt natürlich vielen nicht: Der Bundesregierung, den EU-Behörden, den Netzwerken der Parteien, den Lobbyisten, Medien unter staatlicher Aufsicht, verschiedenen Agitatoren aus dem In- und Ausland. Diese Player behindern uns nach Kräften und attackieren unser Geschäftsmodell.

Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie die Existenz der DWN!

Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***

media-fastclick media-fastclick