„Durchaus möglich“

USA drohen an Nord Stream 2 beteiligten Firmen mit Sanktionen

Der US-Botschafter in Deutschland droht Firmen, die am Pipeline-Projekt Nord Stream 2 arbeiten, mit Sanktionen.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Die Pipelines Nord Stream 1 und 2. (Grafik: Gazprom)

Die Pipelines Nord Stream 1 und 2. (Grafik: Gazprom)

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel kostenfrei. Registrieren Sie sich jetzt!

keine Verpflichtung - kein Abo

Es gelten unsere AGB und Datenschutzbestimmungen.