Start noch immer in Bonn

Unnütze Flüge der Flugbereitschaft kosten Steuerzahler 7 Millionen Euro

Die rund 800 leeren Flüge der Flugbereitschaft zwischen ihrer Basis am Flughafen Köln/Bonn und Berlin kosteten den Steuerzahler im letzten Jahr rund 7 Millionen Euro.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
11.02.2019, Berlin: Der Airbus A 340 der Flugbereitschaft der Bundeswehr steht auf dem militärischen Teil vom Flughafen Tegel bereit.

Die Flugzeuge der Bundesregierung fliegen oft leer. (Foto: dpa)

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel kostenfrei. Registrieren Sie sich jetzt!

keine Verpflichtung - kein Abo

Es gelten unsere AGB und Datenschutzbestimmungen.