Die meisten wollen nicht zurück

Russland will Rückkehr von syrischen Flüchtlingen ermöglichen

Russland setzt sich für die Rückkehr syrischer Flüchtlinge in ihre Heimat ein. Doch nur 174.897 von 671.551 Flüchtlingen in Deutschland möchten zurückkehren.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Russland und Syrien planen die Rückkehr von syrischen Flüchtlingen. (Foto: dpa)

Der russische Verteidigungsminister Sergei Schoigu (2.v.r.), Syriens Präsident Baschar al-Assad (2.v.l.) und Russlands Präsident Wladimir Putin (3.v.l.). (Foto: dpa)

In diesem Artikel erfahren Sie: 

  • Warum sich Syriens Präsident Assad und Russlands Verteidigungsminister Schoigu getroffen haben 
  • Wo und wie viele syrische Flüchtlinge sich im Ausland aufhalten
  • Inwiefern die Flüchtlinge nach Syrien zurückkehren wollen 

Weiterlesen ab 7,99 EUR pro Monat

Alle DWN-Online-Artikel, inklusive:
  • DWN KOLUMNE AM SAMSTAG
  • DWN SONNTAGS ANALYSE
  • DWN INTERVIEWS
  • DWN RATGEBER