Ökostrom-Nachfrage noch gering

Westdeutsche verbrauchen mehr Strom als Ostdeutsche

Westdeutsche verbrauchen im Durchschnitt sechs Prozent mehr Strom als Ostdeutsche.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Sachsen-Anhalt, Mose: Die Sonne geht hinter Hochspannungsleitungen auf. Strom wird in vielen Regionen Westdeutschlands mehr genutzt als in Ostdeutschland. (Foto: dpa)

Strom wird in vielen Regionen Westdeutschlands mehr genutzt als in Ostdeutschland. (Foto: dpa)

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel kostenfrei. Newsletter bestellen, registrieren und weiterlesen.

keine Verpflichtung - kein Abo

Es gelten unsere AGB und Datenschutzbestimmungen.