Deutschland

Bundesgerichtshof verhört Islamist Abu Walaa

Lesezeit: 1 min
09.11.2016 13:58
Der Bundesgerichtshof fährt am Mittwoch mit der Anhörung der festgenommen Islamisten fort. Ihnen wird die Unterstützung der Terror-Organisation ISIS vorgeworfen.
Bundesgerichtshof verhört Islamist Abu Walaa

Am Bundesgerichtshof (BGH) sind am Mittwoch die Anhörungen von drei mutmaßlichen Top-Islamisten fortgeführt worden. Nach Angaben der Bundesanwaltschaft sollte als erster Abu Walaa vor dem BGH-Ermittlungsrichter gehört werden. Der 32 Jahre alte Iraker gilt als prägende Figur der bundesweit einflussreichen Islamisten-Szene in Hildesheim. Zwei weitere IS-Verdächtige sollen im Laufe des Tages vorgeführt werden.

Zwei der fünf am Dienstag festgenommenen mutmaßlichen IS-Unterstützer sind bereits in Untersuchungshaft. Die Sicherheitsbehörden hatten am Dienstagmorgen bei Einsätzen in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen die fünf Männer gefasst. Sie sollen nach Angaben der Bundesanwaltschaft Freiwillige für die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) rekrutiert haben.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..

DWN
Politik
Politik Schwedische Regierung durch Misstrauensvotum gestürzt

Der schwedische Ministerpräsident Stefan Löfven hat eine Misstrauensabstimmung im Parlament verloren. Es ist das erste Mal, dass ein...

DWN
Deutschland
Deutschland "Finanzierung unklar" - Ökonomen kritisieren Wahlprogramm der Union

Viel Kritik und ein bisschen Lob: Der Entwurf für das Programm von CDU/CSU zur Bundestagswahl im September stößt bei Ökonomen auf ein...

DWN
Finanzen
Finanzen Dax schleppt sich gemächlich in die Woche - Bundesbank mit Monatsbericht

Der Tag ist heute nachrichtenarm. Allerdings tritt am Nachmittag die EZB-Chefin Christine Lagarde zweimal in Erscheinung.

DWN
Finanzen
Finanzen Der Weltraum wird privat und eröffnet Anlegern neue Chancen

Privatunternehmen drängen in den Kosmos. Prominente Vorreiter wie SpaceX und Blue Origin bringen Satelliten ins All, versorgen die...

DWN
Politik
Politik "Genscher hat die ehemaligen Diplomaten der DDR gedemütigt"

Klaus Freiherr von der Ropp war Teil des außenpolitischen Sicherheitsapparats der Bundesrepublik während des Kalten Krieges. Im Gespräch...

DWN
Deutschland
Deutschland Deutschlands Bevölkerung wächst nicht mehr, Durchschnittsalter steigt

Die Einwohnerzahl in Deutschland ist im vergangenen Jahr erstmals seit 2011 nicht gestiegen. Nut die Zahl der Hochbetagten wächst.

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Kreiß zeigt auf: Dem Finanzsystem droht massive Gefahr - von überraschender Seite

Eine bestimmte Gruppe von Akteuren auf dem internationalen Schulden- und Anleihe-Markt hat massive Probleme - die eine weltweite Finanz-...

DWN
Politik
Politik Das ist die offizielle Webseite der „Great Reset“-Initiative des Weltwirtschaftsforums

Das Weltwirtschaftsforum verfügt über eine Webseite zur „Great Reset“-Initiative. In diesem Artikel erhalten Sie weiterführende...