Finanzen

Deloitte und EY kaufen Unternehmen für künstliche Intelligenz

Lesezeit: 1 min
15.09.2017 17:17
Die Wettbewerber Deloitte und EY haben sich mit Zukäufen gestärkt.

Das Prüfungs- und Beratungsunternehmen Deloitte erwirbt den Analytics-Spezialisten SCDM Germany GmbH, berichtet die dpa. Mit der Übernahme des Big-Data- und Valuation-Experten stärkt Deloitte den Bereich Audit Financial Services. Deloitte ist bereits durch D.NAV, einer Software zur Prüfung von Investmentvermögen auf „full scope“ Basis, als Vorreiter in diesem Bereich tätig. Grundlage der automatisierten Prüfung ist eine Big-Data-basierte Lösung unter Verwendung von intelligenten Algorithmen. Die tägliche Prüfung des gesamten Buchungsmaterials bietet nicht nur höchste Qualität, sondern ermöglicht es auch, Prüfungsergebnisse bereits unterjährig zu generieren und zu nutzen.

„Wir bauen unsere führende Stellung in der digitalen Transformation weiter aus. Mit dem Erwerb von SCDM nutzen wir eine Plattform, die uns vielfältige Innovationen in der Prüfung und Beratung ermöglicht“, sagte Deloitte-Chef Martin Plendl.

Das von Vahe Adonians und Prof. Dr. Martin Hellmich gegründete Unternehmen SCDM hat 150 Mitarbeiter an den Standorten Frankfurt und Eriwan (Armenien) und ist auf Analytics und AI im Finanzbereich spezialisiert – vor allem auf Bewertungen von komplexen Finanzinstrumenten. Dazu werden nahezu alle Drittdatenquellen und auch unstrukturierte Originaldaten automatisiert genutzt. Das Joint Venture mit der Frankfurt School of Finance & Management hat wesentlich zur herausragenden Unternehmensentwicklung von SCDM beigetragen. Zum Kundenstamm des Unternehmens zählen unter anderem die Deutsche Bundesbank, Ratingagenturen, Investmentbanken, Versicherungsunternehmen und Nachrichtenagenturen.

„Wir freuen uns, dass wir Vahe Adonians und Prof. Dr. Martin Hellmich mit ihrem Team als Partner für Deloittegewinnen konnten. Mit ihren herausragenden Kompetenzen können wir den Bereich Audit Analytics und AI weiter ausbauen“, sagte Plendl.

Deloittes Wettbewerber EY übernahm die Unternehmensberatung Kivala-HR mit Sitz in Essen. Zum Kaufpreis  wurden keine Angaben gemacht, berichtet das Finance Magazin. Das international tätige Beratungsunternehmen ist auf die Prozessberatung im Personalbereich spezialisiert, mit einem Schwerpunkt auf dem Personalwirtschaftssystem SAP Human Capital Management.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..

Anzeige
DWN
Ratgeber
Ratgeber Umweltbewusst und günstig: Hondas Leasing-Modell für die elektrifizierten Fahrzeuge von Honda

Der Managing Director der Honda Bank Volker Boehme spricht mit den DWN über die neuesten Entwicklungen im Leasinggeschäft für die...

DWN
Finanzen
Finanzen Zinssenkungsfantasie beherrscht das Marktgeschehen
06.12.2023

Insbesondere die als dovish interpretierte Rede des US-Notenbankvorsitzenden Jerome Powell war es, die den Märkten am vergangenen Freitag...

DWN
Politik
Politik Bundesumweltamt will Auto-Fahrer für Haushaltskrise zahlen lassen
05.12.2023

Die Ampel kann ihre Haushaltskrise sofort beheben, wenn sie verschiedene Subventionen für den Automobilsektor abschafft, sagt...

DWN
Politik
Politik Neuer Pisa-Schock: Deutschland wird nach unten durchgereicht
05.12.2023

Die neuesten Ergebnisse der Pisa-Bildungsstudie zeigen: aus dem einstigen Land der Dichter und Denker ist ein ernster Problemfall geworden.

DWN
Politik
Politik Reifenhersteller Michelin schließt deutsche Werke
05.12.2023

Nachdem bereits der Konkurrent Goodyear Werksschließungen angekündigt hatte, folgt jetzt Michelin. In Deutschlands Autobranche schlägt...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Neue Studie: 300.000 Firmen in Deutschland von Insolvenz bedroht
05.12.2023

Eine Untersuchung des Informationsdienstleisters CRIF bringt Alarmierendes zutage: Etwa 300.000 Unternehmen haben in Deutschland ein...

DWN
Technologie
Technologie LNG-Flüssiggas: Terminals als Lichtblick am deutschen Energie-Horizont
05.12.2023

Das waren noch die raren Tage des Ruhms, als der grüne Wirtschaftsminister Robert Habeck sich erfolgreich als Krisen-Manager in Szene...

DWN
Finanzen
Finanzen Goldpreis steigt auf Rekordhoch, Kurssprung für Bitcoin
04.12.2023

Der Goldpreis in Dollar stieg am Montag so hoch wie niemals zuvor. Und auch Bitcoin hat seine Rally mit einem massiven Sprung fortgesetzt....