Finanzen

Deutsche Anleger lauern vor dem Wochenende auf neue Impulse

Lesezeit: 1 min
19.02.2021 10:51  Aktualisiert: 19.02.2021 10:51
Die deutschen Börsen haben sich in der laufenden Woche unruhig gezeigt, ohne dass es große Verluste gegeben hätte. Nachmittags gibt es wieder Konjunkturdaten aus den USA.
Deutsche Anleger lauern vor dem Wochenende auf neue Impulse
MTU hat gestern stark verloren. (Foto: dpa)

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

Das deutsche Leitbarometer hat heute bis um 11 Uhr 0,5 Prozent auf 13.960 Punkte gewonnen.

Am Nachmittag könnte es Impulse geben – und zwar durch neue Konjunkturdaten aus den USA: Es werden um 15.45 Uhr MEZ Statistiken über Verkäufe bestehender Häuser veröffentlicht. Zum selben Zeitpunkt präsentiert das PMI-Institut seine Indizes über die Verarbeitung, die Dienstleistung und über die allgemeine Entwicklung.

Der Dax ist am Donnerstag mit einem Minus von 0,2 Prozent auf 13.886 Punkte aus dem Rennen gegangen. Natürlich gab es auch Tagesgewinner: So hat Volkswagen 4,6 Prozent auf 168,86 Euro gewonnen und lag damit auf dem ersten Platz. Danach platzierte sich Daimler, das 2,2 Prozent auf 66,89 Euro zulegte. SAP war mit einem Plus von 1,7 Prozent auf 106,24 Euro die Nummer drei in dieser Tabelle.

Die Tabelle der Tagesverlierer hingegen führte MTU an, das 4,7 Prozent auf 188,90 Euro verlor. Die Nummer zwei war Fresenius Medical Care (FMC), das 1,8 Prozent auf 59,90 Euro einbüßte. Delivery Hero landete ebenso mit einem Minus von 1,8 auf 121,80 Euro auf dem dritten Platz.


Mehr zum Thema:  

DWN
Finanzen
Finanzen Vorbereitung auf Super-Crash: Star-Investor stößt alle Aktien ab - bis auf eine

Der bekannte Investor Michael Burry warnt seit Monaten vor einem verheerenden Börsencrash und stößt fast seinen gesamten Aktienbestand...

DWN
Politik
Politik Wahlen in italien: Zwei illustre Wahlkandidaten

Eine einstige Filmdiva und ein Ex-Formel-1-Weltmeister kandidieren für den italienischen Senat und sorgen in Italien für viel...

DWN
Deutschland
Deutschland Landwirtschaft in Not: Mist ersetzt mineralischen Dünger

Aufgrund der gestiegenen Preise der Stickstoffdünger greifen viele Bauern auf Gülle zurück, deren Börsen derzeit Hochkonjunktur haben.

DWN
Politik
Politik Auf der Suche nach Erdgas: Deutschland blitzt in Norwegen ab

Norwegen kann seine Gaslieferungen nach Deutschland nicht ausweiten. Damit fällt ein weiteres Land als Energie-Lieferant aus.

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Strompreis steigt auf Rekordhoch, verdoppelt sich in zwei Monaten

An der Terminbörse hat sich der Strompreis für Deutschland innerhalb eines Jahres versechsfacht. Teure Energie droht ganz Europa in die...

DWN
Finanzen
Finanzen Simbabwe: Goldmünzen sollen den Dollar ersetzen

Goldmünzen, die Simbabwe im Kampf gegen die Inflation als offizielles Zahlungsmittel eingeführt hat, sollen bald auch in kleineren...

DWN
Technologie
Technologie Ausstieg aus ISS: Russland plant eigenen Raumstation

Der Ausstieg Russlands aus der ISS wird wahrscheinlicher. Das Land präsentierte jetzt ein Modell einer eigenen Raumstation.

DWN
Termine
Wichtige Termine Europa: Schlimmste Dürre seit einem halben Jahrtausend

Eine der größten Dürren seit 500 Jahren sucht die einzelnen Länder Europas heim und sorgt für eine sich immer stärker ausbreitende...