Ratgeber
Anzeige

Wesentliche Fakten über Bitcoin-Halbierung zu wissen

Lesezeit: 2 min
21.06.2021 14:15  Aktualisiert: 21.06.2021 14:15
Bitcoin hat auf verschiedenen Online-Plattformen aus verschiedenen Gründen trending worden. Zusätzlich zu den steigenden Preisen dieser Kryptowährung, hat Bitcoin die größte Marktkapitalisierung. Es ist auch die dominanteste und beliebteste Kryptowährung. Und eines der Ereignisse, die Bitcoin in die Schlagzeilen bringen, ist ein Ereignis namens Bitcoin-Halbierung. Vielleicht haben Sie von diesem Ereignis gehört, aber Sie wissen nicht viel darüber.
Wesentliche Fakten über Bitcoin-Halbierung zu wissen

Bitcoin hat auf verschiedenen Online-Plattformen aus verschiedenen Gründen trending worden. Zusätzlich zu den steigenden Preisen dieser Kryptowährung, hat Bitcoin die größte Marktkapitalisierung. Es ist auch die dominanteste und beliebteste Kryptowährung. Und eines der Ereignisse, die Bitcoin in die Schlagzeilen bringen, ist ein Ereignis namens Bitcoin-Halbierung. Vielleicht haben Sie von diesem Ereignis gehört, aber Sie wissen nicht viel darüber.

Bitcoin Halbierung erklärt

Die Bitcoin-Halbierung ist ein erwartetes Ereignis in der Welt der Kryptowährungen. Um Bitcoin-Halving zu verstehen, ist es wichtig, die primäre Methode zu studieren, wie man Bitcoin bekommt. Und das ist Bitcoin-Mining. Bitcoin-Mining beinhaltet das Lösen von mathematischen Problemen oder das Verifizieren von Bitcoin-Transaktionen, und das Erhalten von Bitcoins als Belohnung.

Bitcoin-Miner lösen hochkomplexe Gleichungen im Bitcoin-Netzwerk, um Blöcke zu vervollständigen. Das Bitcoin-Netzwerk fügt alle verifizierten Transaktionen oder Blöcke in die Blockchain ein. Ein Block ist idealerweise eine Datei, die 1 Megabyte an Bitcoin-Transaktionen in Bitcoin-Halbierung festhält oder speichert. Das Bitcoin-Netzwerk wächst, wenn Miner mehr Transaktionen verifizieren.

Ein Miner erhält die Belohnung, nachdem er eine Transaktion innerhalb von 10 Minuten verifiziert hat. Beim Bitcoin-Halving teilt das System die Krypto-Belohnung der Miner nach dem Mining von 210.000 Blöcken um die Hälfte. Und dies geschieht etwa alle vier Jahre.

Wie Bitcoin Halving funktioniert

Wie bereits angedeutet, geschieht Bitcoin-Halving nach dem Mining von 210.000 Blöcken. Ursprünglich erhielten Bitcoin-Miner 50 Bitcoins für jeden verifizierten Block. Aber nach 2012 wurde diese Belohnung in zwei geteilt. Das bedeutet, dass die Miner 25 Bitcoins pro Block erhielten. Im Jahr 2016 produzierten die Miner den zweiten Satz mit 210.000 Blöcken. Daraufhin teilte das System die Belohnung wieder in zwei. Somit bekamen die Miner 12,5 Bitcoins. Kürzlich, im Jahr 2020, produzierten die Miner ein weiteres Set mit 210 Blöcken. Wieder teilte das System die Belohnung in zwei. Die Miner erhielten also 6,25 Bitcoins pro Block. Und dieser Trend wird sich auch in den nächsten vier Jahren fortsetzen.

Warum ist die Bitcoin-Halbierung notwendig?

Vielleicht fragen Sie sich, warum dieses Ereignis auftritt? Ist das fair für Bitcoin-Miner, die Zeit und Ressourcen aufwenden, um die Kryptowährung zu minen? Der Grund, warum Sie diese Fragen stellen, ist, dass Sie wissen, dass Sie Bitcoin leicht kaufen können. Plattformen wie Crypto Group Software ermöglichen es Ihnen, Bitcoin schnell zu kaufen und zu verkaufen. Sie können die ursprüngliche bitcoin code besuchen, um herauszufinden, wie Sie das tun können. Die Frage, die Sie sich jetzt stellen, ist, warum sollte jemand Stunden damit verbringen, komplexe mathematische Probleme zu lösen, wenn er Bitcoin online kaufen kann?

Nun, Satoshi Nakamoto hat Bitcoin mit einem begrenzten Vorrat von 21 Millionen Münzen geschaffen. Derzeit haben die Miner etwa 88,83% des gesamten Bitcoin-Vorrats geschaffen. Das bedeutet, dass nur noch 2,3 Millionen Bitcoins übrig sind. Aber es gibt keine Garantie, dass das, was die Miner bereits produziert haben, auf dem aktuellen Markt im Umlauf ist. Einige Experten haben sogar berichtet, dass Menschen Bitcoins im Wert von Milliarden von Dollar verloren haben.

Nachdem alle 21 Millionen Bitcoins geschürft wurden, werden die Miner keine Block-Belohnungen erhalten. Sie werden nur Geld durch die Bestätigung von Transaktionen verdienen. Wenn es zu einer Halbierung kommt, werden die Belohnungen der Miner durch zwei geteilt. Das bedeutet, dass Bitcoin aufgrund des begrenzten Angebots knapp wird. Somit wird der Wert dieser Kryptowährung weiter ansteigen. Und der steigende Preis von Bitcoin motiviert die Miner, weiter zu schürfen.

Schlussgedanken

Die Bitcoin-Halbierung wirkt sich auf Trader, Miner, Investoren und den Preis dieser Kryptowährung aus. Das liegt daran, dass es die Anzahl der Bitcoins im Umlauf erhöht. Allerdings lassen verlorene Bitcoins und das begrenzte Angebot dieser Kryptowährung ihren Preis weiter steigen. Darüber hinaus erhöhen die zunehmende weltweite Akzeptanz und steigende Popularität dieser digitalen Währung ihre Nachfrage und Kosten. Daher ist Bitcoin immer noch knapp, auch wenn die Halbierung von Bitcoin die Anzahl der Münzen im Umlauf erhöht. Und diese Knappheit wird sich fortsetzen, wenn die Miner sich der Grenze von 21 Millionen Münzen nähern.

DWN
Immobilien
Immobilien BGH-Urteil: Siegreiche Eigentümer müssen nun auch Prozesskosten tragen!
19.07.2024

Streitigkeiten sind in Wohnungseigentümergemeinschaften keine Seltenheit und landen oft vor Gericht. Müssen die siegreichen Parteien dann...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft IT-Ausfälle weltweit: Flughäfen, Banken und Kliniken teilweise im Chaos - Ursache inzwischen gefunden
19.07.2024

Flugzeuge am Boden, Fernsehsender zeigen nur Standbilder, Operationen abgesagt: Es kommt selten vor, dass ein Computerproblem globale...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Düstere Prognose für Deutschland: IWF senkt Wachstumserwartung!
19.07.2024

Die Konjunktur in Deutschland bleibt anscheinend auch 2024 Schlusslicht. Der IWF sieht nur ein Wachstum von 0,2 Prozent und langfristig...

DWN
Politik
Politik Biden-Rückzug naht? – Trump glänzt nach Attentat
19.07.2024

Biden allein in der Isolation, Trump umgeben von seiner Familie im Regen von Konfetti: Die Bilder der beiden Kontrahenten im US-Wahlkampf...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft E-Autos: Scholz setzt auf serbisches Lithium
19.07.2024

Bundeskanzler Olaf Scholz schließt am Freitag in Belgrad mit Serbien ein Abkommen über den umweltfreundlichen Abbau von Lithium im...

DWN
Politik
Politik Aids-Konferenz: Sorge um Finanzierung und politische Lage
19.07.2024

In München treffen sich tausende Experten zur weltgrößten Konferenz zu HIV und Aids. Sorgen macht ihnen die politische Weltlage. Sind...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Solarstrom statt Ackerbau: Deutschlands Landwirtschaft im Umbruch
19.07.2024

Deutsche Landwirte haben Grund zur Erleichterung: Die Bundesregierung hat auf die massiven Bauernproteste reagiert und die EU-Vorschriften...

DWN
Politik
Politik Neuer Schlagabtausch zwischen Giorgia Melonis Regierung und deutschen Seenotrettern
18.07.2024

Seit geraumer Zeit gibt es zwischen zivilen Seenotrettern und Melonis Regierung in Italien Streit über die Migration übers Mittelmeer....