Finanzen

Cannabis auf Rezept: Gegen diese Krankheiten wirkt die Heilpflanze

Lesezeit: 1 min
22.06.2021 18:05
Cannabis ist vielen nur als Droge bekannt. Dabei nutzen Menschen das Kraut seit Jahrtausenden auch als Heilpflanze. Seit 2017 können Patienten in Deutschland medizinisches Cannabis verschrieben bekommen. Doch wie wirkt es im Körper? Und gegen welche Krankheiten hilft Cannabis?
Cannabis auf Rezept: Gegen diese Krankheiten wirkt die Heilpflanze
Cannabis: Jahrtausendelang als Heilpflanze genutzt, dann verteufelt, jetzt neuentdeckt. (Foto: Pixabay)

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

Mit Cannabis verbinden viele Menschen noch immer einzig und allein ein Rauschmittel. Dabei handelt es sich bei Cannabis (lateinischer Begriff für Hanf) um eine der ältesten und vielfältigsten Kulturpflanzen der Welt. Menschen nutzen die Pflanze seit Jahrtausenden für alle möglichen Zwecke. So wurden etwa aus den Hanffasern verschiedene Textilien und Seile gefertigt, aus den Samen wurde Öl gepresst und es wurde zur Papierherstellung genutzt. Bereits 2.800 v. Chr. wurden in China die ersten Seile aus Hanffasern gedreht. Die ältesten bekannten Textilien aus Hanf datieren auf 1.000 v. Chr. und etwa 100 v. Chr. wurde aus Hanf das erste Papier hergestellt.

Lesen Sie den ganzen Artikel auf „Altersvorsorge neu gedacht“, dem Ratgeber für Vorsorge und Geldanlage.

***

Altersvorsorge-neu-gedacht.de ist eine Publikation von Bonnier Business Press Deutschland und ist Ratgeber zu den Themen Vorsorge und Geldanlage.


Mehr zum Thema:  

DWN
Finanzen
Finanzen Unerwartete Renaissance: Briten setzen verstärkt auf Bargeld

Die Briten haben dem Bargeld zu einer unerwarteten Renaissance auf der Insel verholfen.

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Ohne den Dollar: Indien bezahlt massive Kohle-Importe in anderen Währungen

Indiens Unternehmen importieren massiv Kohle aus Russland, und die Zolldaten zeigen, dass sie diesen wichtigen Rohstoff heute kaum noch in...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Öl-Durchfluss durch Druschba-Pipeline gestoppt - Hoffen auf Kompromiss

Der Durchfluss durch die Süd-Route der wichtigen Druschba-Pipeline wurde gestoppt. Offenbar haben sich die Beteiligten nun auf einen...

DWN
Politik
Politik Alarmstufe Rot: Russland will ukrainisches Atomkraftwerk vom Netz nehmen

Russland will offenbar das Atomkraftwerk Saporischschja vom Netz nehmen. Mit dem Strom soll anschließend die Krim versorgt werden. Die...

DWN
Politik
Politik Schwere Eskalation im Streit zwischen EU-Kommission und Polen

Der Streit zwischen EU-Kommission und Polen eskaliert. Von „Oligarchie“, „Imperialismus“ und einer Neuordnung der Beziehungen ist...

DWN
Politik
Politik Lindner will Steuerentlastung: Topverdiener profitieren am meisten

Der Finanzminister hat angesichts der hohen Preise eine Steuersenkung angekündigt. Jetzt legt er seine Pläne vor. Kritik gibt es auch...

DWN
Politik
Politik Aufschrei nach FBI-Razzia: Republikaner stellen sich hinter Trump

Nach der umstrittenen Razzia des FBI stellen sich die Republikaner hinter Trump – und seine Kandidaten gewinnen erneut Wahlen.

DWN
Finanzen
Finanzen EZB-Umverteilung von Nord nach Süd nimmt Fahrt auf

Die EZB hat erneut viele Milliarden Euro in die hoch verschuldeten Staaten im Süden der Eurozone gepumpt. Dies geschieht auf Kosten von...