Ratgeber
Werbung

Sensationell einfach und überraschend günstig

Lesezeit: 1 min
04.10.2022 00:01
„Kein Unternehmen ist wie Dein Unternehmen“ – der neue Unternehmensschutz der Allianz für kleine und mittlere Unternehmen überzeugt durch umfassende Deckungen und einfache Bedingungen bei der Betriebs-, Berufshaftpflicht- und der Inhaltsversicherung.
Sensationell einfach und überraschend günstig

Egal, ob im Handwerk, im Friseurladen, im Malerbetrieb, in der Gastronomie, im Einzelhandel oder im Vereinsvorstand: Fehler können passieren und Schäden am Eigentum entstehen oft unverschuldet. Zum Beispiel beschädigt ein Gartenbauer beim Setzen eines Baumes auf dem Grundstück der Kundin eine Wasserleitung, der Keller läuft daraufhin voll. Oder ein Brand in einem Restaurant zerstört die Einrichtung und das Mobiliar im Gastraum. Die Kosten, um das wieder in Ordnung zu bringen, können sehr hoch sein.

Darum ist für fast jeden Betrieb die Absicherung solcher Schäden und damit der eigenen Existenz sinnvoll. Tatsächlich entscheiden sich bis zu 97 Prozent der Unternehmen für eine Haftpflicht- und 80 Prozent für eine Inhaltsversicherung.

Der neue Unternehmensschutz der Allianz berücksichtigt die Anforderungen für Betriebe bis 5 Millionen Euro Umsatz bzw. bis zu einer Million Euro Versicherungssumme in der Inhaltsversicherung – ab 2023 sogar bis zu 10 Millionen Euro. Das Deckungskonzept bietet einfachen und wettbewerbsfähigen Schutz vor typischen Risiken der jeweiligen Branche und der individuellen Geschäftstätigkeit.

Vier Produktlinien bieten dabei für alle Kundinnen und Kunden die passende Absicherung – von der Basis-Deckung bis hin zum Premium-Produkt. Neu ist zum Beispiel in der Haftpflichtversicherung, dass Schadenersatz auf Wunsch der Versicherungsnehmenden zum Neuwert anstatt zum Zeitwert geleistet wird. In einem Reinigungsbetrieb wird das Abendkleid einer Kundin so beschädigt, dass eine Reparatur nicht mehr möglich ist. Der Ärger ist zwar da, aber die Kundin bekommt das Kleidungsstück zum Neuwert erstattet. In der Inhaltsversicherung wird ab sofort auf grobe Fahrlässigkeit bei einer Versicherungssumme bis zu 100.000 Euro verzichtet – in der Produktlinie Premium sogar bis 1,5 Millionen Euro.

Zusatzbausteine sorgen dafür, dass Unternehmer:innen ihre Geschäftstätigkeit noch gezielter absichern können: So kann in der Haftpflichtversicherung der gewerbliche Einsatz von Drohnen miteingeschlossen werden – gerade für Landschafts- und Gartenbau- sowie Dachdeckerbetriebe ein wichtiger Aspekt. Mit dem IT-Baustein besteht Versicherungsschutz für spezifische Leistungen im Rahmen der versicherten Tätigkeit. Wird zum Beispiel die Firewall durch fehlerhafte Wartung deaktiviert und die EDV dabei angegriffen, besteht Versicherungsschutz.

Neben vielen Leistungserweiterungen und Online-Services überzeugt der neue Unternehmensschutz durch Einfachheit und Top-Konditionen. Und ob digital oder im Rahmen einer persönlichen Beratung – Selbstständige können sich und ihren Betrieb passgenau absichern.

Mehr Informationen erhalten Sie hier

DWN
Finanzen
Finanzen Lagarde: „Höhepunkt der Inflation noch nicht erreicht“

EZB-Präsidentin Christine Lagarde sieht den Zenit der Inflation noch nicht überschritten. Die EZB plane daher weitere Zinserhöhungen. In...

DWN
Deutschland
Deutschland Studie: Deutsche Unternehmen verlagern ihr Geschäft zunehmend ins Ausland

Der Wirtschaftsstandort Deutschland wird für Unternehmen immer unattraktiver, wie eine Studie belegt. Schon vor Anstieg der Energiepreise...

DWN
Deutschland
Deutschland Umfrage: Inflation und Energiekrise lösen Zukunftsängste aus

Steigende Preise für Lebensmittel und Energie führen zu Zukunftsängsten in der mittleren Generation. Nur 14 Prozent der Befragten hat...

DWN
Deutschland
Deutschland Deutschland und Katar schließen Gasabkommen ab

Das Emirat Katar und Deutschland haben sich nach langem Ringen auf ein Abkommen zur Lieferung von Flüssiggas geeinigt. Die Lieferungen...

DWN
Politik
Politik China: Regierung geht mit massiver Polizeipräsenz gegen Proteste vor

Chinas Staatsgewalt reagiert auf die größten Protestwelle seit Jahrzehnten mit einer Machtdemonstration. Die Demonstranten fordern seit...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Einigung zwischen Coca-Cola und Edeka im Preisstreit

Der Clinch zwischen Edeka und Coca-Cola zog sich über Monate hin. Nun gibt es nach langwierigen Verhandlungen zwischen beiden Parteien...

DWN
Deutschland
Deutschland Vernachlässigung von Wasserstraßen? Hamburg kritisiert Bundesregierung scharf

Die Bundesregierung kommt ihren Pflichten bei der Instandhaltung wichtiger Wasserstraßen nicht ausreichend nach, warnen Vertreter Hamburgs...

DWN
Politik
Politik Taiwan: Oppositionelle Kuomintang gewinnt Abstimmung über künftige China-Strategie

Wende in Taiwans China-Politik? Die oppositionelle Kuomintang hat eine Abstimmung über das Verhältnis zum Nachbarn gegen die Regierung...